22. Juni 2017

Neu bei „The Luxury Collection”

The Luxury Collection, eine Marke von Marriott International, hat ein neues Juwel im spektakulärem Portfolio einzigartiger Luxushotels: das Cristallo Resort & Spa. Das beliebte Traditionshotel in Cortina d’Ampezzo befindet sich im Eigentum und Management der Familie Gualandi und ist das erste Skiresort der Marke weltweit. Eingebettet in die spektakuläre Bergregion der zum UNESCO Weltnaturerbe gehörenden Dolomiten im Nordosten Italiens hat das ganzjährig geöffnete Hotel nach einer Neugestaltung der Zimmer und Suiten sowie der Hotellobby wiedereröffnet. Eine zweite Renovierungsphase wird bis Dezember abgeschlossen sein, wenn das Haus seine erste Skisaison als Mitglied der Luxury Collection feiern wird. Mit dem Cristallo Resort & Spa erweitert die Luxury Collection ihr Portfolio in Italien auf acht Hotels und folgt damit der Strategie, die Präsenz in Europa weiter auszubauen.

12. Juni 2017

Golfen rund um Paris

Golfen oder Sightseeing? In Paris müssen sich Urlauber nicht entscheiden. In der Region Paris können Golfer auf 71 erstklassigen Golfplätzen in traumhafter Kulisse entspannt abschlagen und ihren Aufenthalt in den erholsamen Golf Resorts, Schlössern und Spa-Hotels mit einem City Trip nach Paris verbinden. Das Golf-Reiseziel „Paris Ile-de-France“ eignet sich von April bis Oktober ideal für eine Golfreise oder Golfferien. Im Jahr 2018 zieht zudem der Ryders Cup die gesamte Golfelite auf den Golf National.

9. Juni 2017

Liechtenstein: Wanderung nach Tuass

Die Wanderung nach Tuass ist ein ganz besonderes Erlebnis; manchmal fühlt es sich an, als würde man in das Bergmassiv hinein schreiten. Schroff und faszinierend zugleich – eine ganz eigene Atmosphäre herrscht im Lawenatal. In Tuass angekommen, empfängt ein idyllisches Bergdorf die Wanderer.

Der anstrengende Weg hinauf zu den Heuhütten von Tuass lohnt sich: Die intakte Natur, die steilen Bergwiesen und die prächtige Aussicht aufs Rheintal lassen eine besondere Romantik aufkommen. Rund 30 Hütten umfasst das Dorf. Speziell ist, dass die Hütten nicht gekauft, sondern nur geerbt werden können.

6. Juni 2017

Fahrradklima-Test: Münster verteidigt Spitzenplatz

Trotz einer deutlich schlechteren Bewertung als in den vergangenen Jahren bleibt Münster die fahrradfreundlichste Großstadt in Deutschland. Das geht aus dem Fahrradklima-Test 2016 hervor, den jetzt der ADFC vorgestellt hat.

Laut der Umfrage, an der sich 120.000 Bürger beteiligten, erreicht Münster nur noch eine Gesamt-Schulnote von 3,07 und ist damit gegenüber dem vorherigen Fahrradklima-Test (Gesamt-Note 1,88) in der Gunst der Radfahrer stark zurückgefallen. Die Stadt stehe „vor großen, ungelösten Problemen durch eine inzwischen unterdimensionierte Infrastruktur sowie steigende Unfallzahlen“, befindet der ADFC. Für den Spitzenplatz in der Gruppe der Städte über 200.000 Einwohner reichte es trotzdem noch. Wie im Vorjahr belegen Karlsruhe und Freiburg die Ränge zwei und drei.

3. Juni 2017

Hotel Marten: Sommer in den Bergen

Die Sonne hat sich in diesem Jahr recht viel Zeit gelassen, doch nun scheint sie sich durchzusetzen. Bald werden sattgrüne Wiesen vom Rot der Mohnblumen durchsetzt sein sowie Maiglöckchen und Vergissmeinnicht die Wegesränder säumen. Höchste Zeit für ausgiebige Erkundungen in der Natur. Wer noch auf der Suche nach einem Ausgangspunkt für Wander- und Mountainbiketouren in traumhafter Bergkulisse ist, dem sei das Hotel Marten im Herzen des Glemmtals empfohlen. Für Gastgeberin Juliane Feiersinger ist der Sommer eine besonders schöne Jahreszeit. Dies bringt sie nicht nur in dem Package „Juli liebt den Sommer“ zum Ausdruck. Auch „Abenteurer“, „Genüssler“ und „Romantiker“ können aus einer Vielzahl an Sommeraktivitäten wählen.

31. Mai 2017

Barbados feiert 2017 „Year of Sports“

Weiße Sandstrände und türkisblaues Wasser – Barbados ist als Paradies für Sonnenanbeter und Strandurlauber bekannt. Doch auch für Sportbegeisterte gibt es zahlreiche Gründe auf die östlichste Karibikinsel zu reisen. Ob Segeln, Surfing, Golf oder Motorsport: Das ganze Jahr über bietet Barbados attraktive Events und ruft für 2017 das „Year of Sports? aus.

Besonderes Highlight im Year of Sports sind die „Barbados Beach Tennis Open“ vom 26. Juni bis 2. Juli 2017. Beach-Tennis ist eine einzigartige Kombination aus Tennis und Beach-Volleyball, die Zuschauer mit athletischen und akrobatischen Sprüngen sowie einer mitreißenden Stimmung begeistert. Zu den Beach Tennis Open werden die besten Spieler weltweit erwartet, die in Doppeln und gemischten Doppeln gegeneinander antreten. Bei einem Nation’s Cup stehen sich zudem Spieler aus Brasilien, Frankreich, Italien, Aruba sowie Barbados gegenüber.

28. Mai 2017

Nachtklettern im Waldseilpark Kahlenberg

Licht aus, Abenteuer an. Im Dunkeln ist nicht nur gut Munkeln, sondern auch gut Klettern! Denn wenn es Nacht wird, hat der Waldseilpark am Hausberg der Wiener einen ganz besonderen Reiz. Beleuchtet von vielen hunderten Lampions, die die Bäume des Klettergartens schmücken, darf seit dem 19. Mai auch in diesem Jahr wieder jeden Freitag und Samstag bis 23 Uhr im größten Lampiongarten Wiens geklettert werden. Gut betreut durch ein Trainerteam und natürlich mit entsprechender Einweisung wird so ab Einbruch der Dämmerung ein ganz spezielles Klettererlebnis ermöglicht. Foto: Knoth / HOCH4 Erlebniswelt Leopoldsberg Betriebs GmbH

25. Mai 2017

Touristenattraktion: Trainingsbergwerk Recklinghausen

Ein Trainingsbergwerk der RAG in Recklinghausen soll zu einer Touristenattraktion mit überregionaler Strahlkraft werden. Dafür werden nun Partner gesucht, die die Anlage nach dem Ende des Steinkohlenbergbaus weiter betreiben.

Das jetzt vorgestellte Konzept sieht eine dreifache Nutzung vor, die nicht nur auf Touristen abzielt, sondern auch auf die Wirtschaft. So könnten Bergbauzulieferer ihren internationalen Kunden in dem Trainingsbergwerk ihre Maschinen demonstrieren. Zudem würde eine beliebte Kulisse für Filmschaffende erhalten bleiben.

RAG-Direktor Stefan Hager sagte bei der Präsentation des Projektes, es gäbe keinen anderen Ort, „an dem man über Tage den Bergbau so authentisch erleben kann, wie hier in Recklinghausen“. Die RAG nutzt die Einrichtung seit 1975, um Fachkräfte aus dem Bereich der Montanindustrie unter realistischen Bedingungen zu schulen.

22. Mai 2017

Israel: Weiße Nacht in der Weißen Stadt

Am 30. Juni 2017 feiern die Menschen in Tel Aviv die ganze Nacht, getrieben von Musik und Tanz, die „White Night“. Die Festivitäten ziehen sich durch die ganze Stadt und machen Tel Aviv zum fünfzehnten Mal in Folge zur Party-Metropole am Mittelmeer. Besucher, Touristen und Einheimische zelebrieren ausgelassen die „Weiße Stadt“ mit ihrer von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärten Sammlung von Gebäuden des Bauhaus-Stils. Die Ernennung zum Unesco-Weltkulturerbe erfolgte 2003 und mit ihr auch die erste Feier der „White Night“.

19. Mai 2017

Energie und Kraft tanken im Westallgäu

Energie und Kraft tanken auf den Spuren des Heiligen Jakobus – im Westallgäu hat jetzt die Pilgersaison begonnen. Immer beliebter wird das von erfahrenen Pilgern und Seelsorgern geleitete „Samstagspilgern“. Das kostenfreie Angebot zeigt Menschen aller Generationen bis Ende Oktober den Einstieg zum Ausstieg aus dem privaten Alltag oder dem beruflichen Hamsterrad.

Die neu erstellten Broschüren „Samstagspilgern“ und „Der Jakobusweg“ weisen den richtigen Weg und geben Anregungen zur Entschleunigung. Zur inneren Einkehr finden sich allein in der Umgebung von Scheidegg 13 Kapellen – diese sind durch zwei ökumenische Kapellenwege und einem Kneipprundwanderweg miteinander verbunden. Das Westallgäuer Teilstück des Jakobusweges führt quer durch den Landkreis Lindau und das Westallgäu bis an den Bodensee.

Nächste Seite »

© 2006-2007 Verena Gaupp