25. September 2016

Mit Goldcar den Spätsommer im Mittelmeer genießen

Der Sommer ist noch einmal zurückgekehrt und mit ihm der Wunsch, in den Urlaub zu fahren. Ob Feiern oder einfach nur Relaxen und die schöne Landschaft und Aussicht genießen, die zahlreichen Inseln im Mittelmeer haben für jeden etwas zu bieten. Goldcar, Marktführer im Bereich der Ferien-Autovermietungen, ist auf den meisten Mittelmeer-Inseln vertreten. Jedes Jahr zieht es viele europäische Touristen auf der Suche nach dem perfekten Urlaub an diese idyllischen Orte. Goldcar hat eine Auswahl der besten Inseln zusammengestellt, die es zu entdecken oder wiederentdecken gibt.

22. September 2016

Camper wollen Topkomfort mit „Familienanschluss“

Über dem niederbayerischen Wellness- und Ferienresort VITAL Camping Bayerbach bei Bad Birnbach glänzen weiterhin fünf Sterne. Der Bundesverband der Deutschen Campingwirtschaft (BVCD) und der Deutsche Tourismusverband (DTV) haben den Topkomfort der Anlage erneut mit fünf Sternen klassifiziert. Weiterhin gelang die Aufnahme in den Qualitätszirkel „Mein Platz – Qualität mit Herz“.

Was macht einen Campingplatz heute erfolgreich? „Ganz oben stehen hoher Komfort, vielseitige Ausstattung und eine abwechslungsreiche Ferienregion. Gleichauf wünschen sich Campingurlauber Gastfreundschaft und Wohlfühlklima“, weiß Hannes Weber, Inhaber der Bilderbuchanlage im Bäderdreieck Bad Birnbach, Bad Füssung und Bad Griesbach.

19. September 2016

Neues Konzept für Dortmunder Hafen

Der Dortmunder Hafen soll näher an die Stadt rücken. Eine Promenade, Bürogebäude und ein Gründungscampus sollen dem Nordstadt-Areal urbanes Flair verleihen.

Das neue Konzept der Dortmunder Hafen AG und der Stadt Dortmund sieht vor, dass ein Teil der Speicherstraße verlegt wird, um den Neubau von Gebäuden für beispielsweise Handel, Dienstleistungen und Bildungseinrichtungen zu ermöglichen. Die oberen Etagen könnten dort Raum für Büros bieten.

Entlang des Kanals ist eine Hafenpromenade mit Gastronomie geplant, so dass der Hafen auch für Besucher attraktiv wird. Ein Vorbild hierfür ist der Hafen in Münster, der sich in den vergangenen Jahren mit zahlreichen Cafés, Restaurants und Kultureinrichtungen als neues Ausgehviertel etabliert hat.

16. September 2016

Neues Sport- und Wellnesshotel in Marsa Alam

FTI GROUP verstärkt ihr LABRANDA Portfolio um ein weiteres Haus am Roten Meer. Das LABRANDA Gemma Premium Resort ist im orientalischen Stil erbaut und bietet vielseitige Angebote für Sportbegeisterte und Wellnessliebhaber.

Nach den neuen Häusern der FTI eigenen Hotelmarke LABRANDA Hotels & Resorts in Marrakesch und auf den Kanaren erweitert der Reiseveranstalter sein Portfolio um ein weiteres Mitgliedshotel in Ägypten. Das LABRANDA Gemma Premium Resort in Marsa Alam begeistert seine Gäste mit einem umfassenden Sport- und Wellnessangebot. Besonders zeichnet sich das Haus als optimaler Ausgangspunkt für Tauchexkursionen in die umliegenden Naturschutzgebiete aus. Die beliebten Tauchspots sind bekannt für teils unberührte Riffe sowie eine große Artenvielfalt. So können Gäste mit etwas Glück sogar Meeresschildkröten und Delphine sichten. Sportlich Aktive powern sich beim Tennis und Fußball, Wassergymnastik oder auf einem der professionell angelegten Beach-Volleyballplätzen aus. Action und Spaß für die kleinen Urlauber gibt es im deutschsprachigen Miniclub.

13. September 2016

Kurzurlaub im Nördlichen Schwarzwald

Camping-Fass, Safari-Zelt und Lagerfeuer-Idylle auf dem 5-Sterne-Camping-Platz oder modernes Wohnambiente im Mobilhome – mit zahlreichen Unterkünften für jeden Geschmack und Geldbeutel ist der Nördliche Schwarzwald das ideale Ziel für einen Spontanurlaub. Unterwegs durch die Natur begeben sich Jung und Alt auf die Suche nach Wildkatzen, genießen bei einer Segel-Tour auf dem Stausee die kühle Brise oder demonstrieren in luftiger Höhe ihr Klettergeschick. Dank KONUS-Gästekarte ist die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in der Region kostenfrei.

10. September 2016

Mallorca trägt Trikot

„Auf die Plätze, fertig, los“ heißt es Mitte Oktober auf Mallorca gleich zweimal – beim Triathlon in Peguera und beim Marathon in Palma. Während der Dreikampf Teilnehmer durch die mediterrane Landschaft im Südwesten der Insel führt, geht es für Marathonläufer quer durch die Balearen-Metropole. Athleten wie Zuschauer, welche die besondere Atmosphäre miterleben möchten, sind in den 4-Sterne-Häusern Grupotel Nilo & Spa sowie Grupotel Taurus Park gut untergebracht – dank Veranstaltungsnähe und Angeboten.

7. September 2016

Kreditkarten im Ausland nutzen – worauf achten?!

Das Hotel, die Taxifahrten oder die Liege am Strand - gerade auf Reisen ist die Kreditkarte ein beliebtes Zahlungsmittel. Unabhängig von Währung oder Land bezahlen Touristen unterwegs mit Visa, MasterCard & Co. Damit alles reibungslos abläuft und es zu keinen unangenehmen Überraschungen kommt, gibt die ERV (Europäische Reiseversicherung) wertvolle Experten-Tipps für einen sicheren Umgang mit der Kreditkarte im Ausland.

4. September 2016

Wilder Westen in Tirol

Beim Line Dance Festival von 9. bis 11. September 2016 in St. Anton am Arlberg geht es um mehr als eine bloße Tanzveranstaltung. Denn dieses Jahr soll der Weltrekord von 2014 erneut geknackt werden. Dafür benötigen die Tiroler mindestens 1.195 Tänzer, die sich möglichst synchron zu schwungvollen Country-Klängen bewegen. Die Chancen stehen gut, rund 1.300 Line-Dance-Fans haben sich bereits angemeldet. Die Rekordversuche in drei klassischen und zwei neuen Disziplinen finden am Samstag und Sonntag statt: Während die Line Dancer bei „20 Tänze in einer Stunde“ ihr Rhythmusgefühl zu streng vorgegebenen Choreographien beweisen müssen, kann beim so genannten „Schlangentanz“ durch die Gassen von St. Anton neben den Teilnehmern jedermann mitmachen – je mehr, desto besser. Foto: TVB St. Anton am Arlberg

1. September 2016

„well,come“: Kunstfahrt im Dortmunder Hafen

Eine Reise in die Welt der Ströme: Das renommierte Architektenkollektiv osa_office for subversive architecture zeigt noch bis zum 24. September 2016 im Rahmen der Ruhrtriennale 2016 das Raumexperiment „well,come“.

In einer Werkhalle des Dortmunder Hafens wird das Publikum zum Teil der Installation: In einer violettroten, mobilen Stahlskulptur schweben die Besucher unter dem Dach und erleben eine Sound- und Videoperformance. Dabei geht es um anwachsende globale Ströme an Rohstoffen, Daten, Finanzen und Waren sowie die großen Wanderungsbewegungen, die von Kriegen und dem ökonomischen Überlebenskampf getrieben werden, kündigt der Veranstalter Urbane Künste Ruhr an.

29. August 2016

Monaco Yacht Show – Event der Extraklasse

Vom 28. September bis 1. Oktober 2016 findet im Fürstentum Monaco mit der 26. Monaco Yacht Show ein Event der absoluten Spitzenklasse statt. Im Mittelpunkt der viertägigen Messe stehen auch in diesem Jahr die Spielzeuge der Superreichen. Rund 120 extravagante Yachten, alle zwischen 25 und 90 Metern lang, werden dort auf dem türkisblauen Wasser im Port Hercule zu bewundern sein. Zu dem Spektakel werden weit über 30.000 Besucher, Yachtenbauer und -designer sowie Kaufinteressierte aus der ganzen Welt erwartet.

Nächste Seite »

© 2006-2007 Verena Gaupp