18. August 2017

Peru: Die Chaski laufen wieder

Der 100 Kilometer Ultra-Marathon „Chaski Challenge“ findet am 25. und 26. August 2017 bereits zum dritten Mal in den Anden um Cusco statt. Mehr als 400 Läufer aus 20 Ländern sind registriert. Zum dritten Mal in Folge ist Cusco am 25. und 26. August Austragungsort der „Chaski Challenge“, einem anspruchsvollen Ultra-Marathon über 100 Kilometer. Die Chaski, Quechua für „Läufer“, überbrachten als Boten der Inka Lebensmittel und Nachrichten.

Die Veranstaltung, organisiert von Andes Race, ist auf dem besten Weg, einer der wichtigsten Ultra-Marathons der Welt zu werden. Die Streckenabschnitte von 13, 30, 60 und 100 Kilometer führen durch die beeindruckenden Landschaften der Anden rund um Cusco und erstrecken sich von 2.800 bis auf 4.700 Höhenmeter.

15. August 2017

1.000 Mal Kultur im dänischen Aarhus

Das internationale Kulturfestival „Aarhus Festwoche“ schlägt vom 25.8. bis 3.9.2017 mit mehr als 1000 Programmhighlights an 100 Locations zahlreiche Bögen zu den Veranstaltungen der diesjährigen Europäischen Kulturhauptstadt

Internationale Kultur mal zwei: Vom 25. August bis 3. September feiert das dänische Aarhus wieder seine internationale Festwoche. Das auf Dänisch „Aarhus Festuge“ genannte Festival findet seit 1965 zehn Tage lang im Spätsommer statt und gilt mit hochkarätigen Veranstaltungen von Musik bis Kunst, von Urban Art bis Theater, von Tanz bis Gastronomie als eines der größten Multikulturfestivals des Königreichs.

12. August 2017

Kulturhighlight: Cézanne in Karlsruhe

Nach Delacroix, Fragonard und Degas folgt nun Cézanne. Die Kulturmetropole Karlsruhe wartet ein weiteres Mal mit einer hochkarätigen Ausstellung französischer Kunst auf. Von Oktober 2017 bis Februar 2018 bewundern Besucher in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe ausgewählte Werke des Malers Paul Cézanne. Die große Sonderausstellung des Landes Baden-Württemberg “Cézanne. Metamorphosen” zeigt das Schaffen des Künstlers unter dem Blickwinkel des Prozesshaften und der steten Wandlungen. Kunsthäuser aus der ganzen Welt statten hierbei die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe mit rund 100 Leihgaben ihrer renommierten Sammlungen aus. Die Ausstellung gilt damit als das neue Highlight innerhalb der vielschichtigen und bunten Kulturwelt der Fächerstadt. Mit dem speziellen Angebot der Karlsruhe Tourismus GmbH erleben Interessierte ein abwechslungsreiches Kulturwochenende bereits ab 80 Euro pro Person.

9. August 2017

„Food-Festival“ im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

Alle, die gern genießen sowie viele unterschiedliche Getränke und Gerichte versuchen, dürfen sich auf das „Food-Festival“ im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg freuen. Am Samstag, 19. August 2017 verwandeln sich Lobby, die beiden Restaurants Oliv’s und Aubergine sowie die Terrasse von 17 bis 1 Uhr in einen Marktplatz für Feinschmecker. Nach einem Champagner-Aperitif können sich Besucher von Stand zu Stand schlemmen. An mehreren Live-Cooking-Stationen werden unter anderem Grillspezialitäten, Rinder-Tatar und Forelle zubereitet. Auch Maximilian Moser, Sternekoch im hoteleigenen Gourmetrestaurant Aubergine, legt selbst Hand an. Für Stimmung sorgen die „Walking Voices“ mit ihrem Mix aus Swing, Soul und Pop. Zu späterer Stunde heizt ein DJ den rund 250 erwarteten Gästen ein.
Das 4 Sterne Superior Hotel liegt im Starnberger Fünf-Seen-Land, nur 25 Kilometer südlich von München und verfügt über 117 Zimmer und neun Suiten. Mit 400 Quadratmetern flexibler Veranstaltungsfläche bietet es den idealen Rahmen für Meetings und Events bis 256 Personen. Dank seines mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Gourmetrestaurant Aubergine zieht es auch Feinschmecker und Kurzurlauber an. Foto: Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

6. August 2017

Butjadingen: Erster Babystrand an der Nordsee

Familien mit Kleinkindern bis zu drei Jahren sind eine wesentliche Zielgruppe für die Nordsee-Halbinsel Butjadingen. Durch sie werden jährlich mehr als 210.000 Übernachtungen verzeichnet. Ein neuer Babystrand berücksichtigt ab sofort die besonderen Bedürfnisse der Kleinsten und ihrer Familien.

So wurde ein 250 Quadratmeter großes Strand-Areal mit feinstem Sand geschaffen, welches mit Glaselementen eingefasst ist. Um die Sonneneinwirkung zu reduzieren, bieten zwei große Sonnensegel ausreichend Schatten, da gerade Kleinkinder sehr empfindlich auf Wind und Sonne reagieren. Für ein angenehmes Flair sorgen zusätzlich aufgestellte Strandkörbe.

Des Weiteren wurden Warmwasser-Duschen im Container aufgestellt, in denen Müttern oder Vätern zusammen mit ihren Babys duschen sowie die die bereitgestellten Wickeltischen nutzen können.

3. August 2017

PremiumCamps erweitern Vorteilskarte

Der Qualitätsverbund PremiumCamps erweitert seine beliebte Vorteilskarte ab sofort auf alle 16 Mitgliedsplätze. Wie bei einer Kundenkarte wird Treue belohnt. Gäste lassen sich ihren Aufenthalt mit einem Stempel quittieren. Ab fünf Aufenthalten auf verschiedenen Anlagen winken Freiübernachtungen.

Bei zehn Stempeln von unterschiedlichen Anlagen gibt es zwei Nächste kostenfrei. Wer den Besuch aller 16 Plätze mit seiner Vorteilskarte dokumentieren kann, wird mit einem Gratis-Urlaub für ganze zwei Wochen belohnt. Die Sammelaktion darf sich über drei Jahre erstrecken und gilt auch für Wohnmobilisten, die auf den Stellplätzen der PremiumCamps übernachten. Bei den Gratisleistungen sind Stellplatz inklusive Personen und Strom eingeschlossen. PremiumCamps gibt es von Fehmarn bis an die Zugspitze. Alle Anlagen sind hochwertig ausgestattet und bieten ein familiäres Ambiente.

31. Juli 2017

Sommer satt an Bord von Scandlines

Wer das perfekte Sommerglück sucht, sollte sich für einen Urlaub in Skandinavien entscheiden. Für Kurzentschlossene bietet sich jetzt die Gelegenheit, mit Scandlines zu den glücklichsten Menschen im Norden Europas zu reisen. Bereits nach einem kurzen Sprung über die Ostsee bringt Scandlines Urlauber nach Dänemark und Schweden, wo es eine Mischung aus großartiger Natur und interessanten Städten zu entdecken gibt.

Ein absolutes Muss für Städtereisende ist die schwedische Metropole Göteborg. In Schwedens zweitgrößter Stadt begegnet Besuchern Großstadtflair gepaart mit kleinstädtischem Charme, der sich besonders gut im Sommer erleben lässt. Rote Holzhäuser im Schärengarten und das gemütiche Haga-Viertel harmonieren hier mit moderner Architektur, wie dem Opernhaus mit seinen modern gestalteten Fassaden. Auch ein Besuch in Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen lässt sich optimal mit einer Fährfahrt mit Scandlines kombinieren.

28. Juli 2017

Fototouren neu bei REISEN MIT SINNEN

Als Spezialist mit Insiderblick zeigt sich REISEN MIT SINNEN auch bei seinen neuen Fototouren auf die Kapverden, nach Namibia, Myanmar und Italien. Für die Reisen gewann der auf nachhaltigen Tourismus ausgerichtete Veranstalter Fotografen mit weitreichender Erfahrung sowohl in ihrem Metier als auch in der jeweiligen Destination. So ermöglichen sie den Teilnehmern oft unerwartete Einblicke abseits der touristischen Routen und schaffen Kontakte zu Einheimischen für spannende Porträt-Sessions.

25. Juli 2017

Wo Südtirol auf der Zunge zergeht

Ob Schüttelbrot oder Schlutzer, Krapfen oder Knödel – der neue Genuss-Guide „Bäuerlicher Feinschmecker 2017/18“ präsentiert Freunden der Südtiroler Küche auf 80 Seiten 40 familiengeführte, bäuerliche Gasthöfe zwischen Brenner und Etschtal, Vinschgau und Dolomiten.

In den urigen Hof- und Buschenschänken mit dem Siegel „Roter Hahn“ bedienen die Bauersleute noch selbst und servieren in gemütlichen Stuben oder auf Terrassen mit Bergblick authentische, regionale Hausmannskost. Jedes Jahr aufs Neue geprüft, werden nur Betriebe aufgenommen, welche die strengen Kriterien der Qualitätsmarke erfüllen. Der „Bäuerliche Schankbetrieb des Jahres 2017/18“ liegt im ursprünglichen Eisacktal und ist berühmt für seine jahrhundertealte Weinbautradition.

22. Juli 2017

Irland: Game-of-Thrones-App

Staffel 7 der TV-Kultserie Game of Thrones startete am 17. Juli, und Nordirland ist seit dem Start der ersten Staffel einer der Hauptdrehorte – von Winterfell bis zu den Eiseninseln.

Um diese unvergesslichen Drehorte unsterblich zu machen, präsentiert Tourism Ireland einen gigantischen Wandteppich im Bayeux-Stil. Ab 22. Juli wird die 77 Meter lange Wanddekoration aus nordirischem Leinen im „Ulster Museum“ in Belfast zu bestaunen sein. Die App dazu gibt es schon jetzt.

Die Irrungen und Wirrungen der Hauptakteure sind anschaulich und filigran illustriert, zeigen heroische wie auch infame Szenen, blutgetränkte Hochzeiten, kalt-blaue Weiße Wanderer und blau-schwarze dreiäugige Raben auf je elf Metern für jede Staffel. Beschreibungen der einzelnen Königreiche, Charaktere, Drehorte, Schlachten und menschliche Beziehungen ergänzen die aufwändigen Illustrationen.

Nächste Seite »

© 2006-2007 Verena Gaupp