27. Juli 2016

Neuer Seepark mit Blick auf den Möhnesee

Mit dem neuen Seepark soll der Möhnesee attraktiver für Gäste, Sportler und Konzertbesucher, aber auch für Bürger werden. Das Freizeit- und Erholungsgelände am Ufer des „Westfälischen Meeres“, ein Projekt der Regionale Südwestfalen, wird nun offiziell eröffnet.

Der Seepark umfasst eine langgezogene Seetreppe, eine mehrstufige Rasenfläche, neue barrierefreie Wege sowie ein Empfangsgebäude und Spiel- und Erholungsangebote für verschiedene Generationen. Durch Raumschneisen ist der Blick auf den See frei; zudem ist das neue Gelände besser an den Ort Körbecke angebunden. Rund 6,6 Millionen Euro wurden insgesamt investiert, davon sind rund 4,6 Millionen Euro Mittel des Landes, des Bundes und der EU.

24. Juli 2016

1000 Sehenswürdigkeiten – neu aufgelegt

Das Gute liegt so nah: Die Neuausgabe des Kompendiums „1000 Places to see before you die“ für Deutschland, Österreich und die Schweiz des Verlags VISTA POINT  fasst die 1000 großartigsten Sehenswürdigkeiten dieser drei Länder zusammen – übersichtlich nach Ländern und Bundesländern bzw. Kantonen sortiert. Unterhaltsam geschriebene Texte machen Lust auf die ausgewählten Orte; die Angabe von Adressen, Öffnungszeiten und weiteren Infos erleichtert die Reiseplanung. Eine lohnende Anschaffung für alle, die einen Kurztrip in die nähere Umgebung oder aber den Besuch von Sehenswürdigkeiten auf einer längeren Reise planen…

21. Juli 2016

Sri Lanka eine Ganzjahresdestination

Die Buchungszahlen für Reisen nach Sri Lanka steigen. Vor allem das Hochland und die Süd-Westküste stehen bei deutschen Reisenden hoch im Kurs. Doch auch der Norden und die Ostküste haben viel zu bieten. Vor allem von Mitte Mai bis Ende September, wenn der regenreiche Südwestmonsun „Yala“ der West- und Südküste starke Niederschläge beschert, bleibt der Osten und Nordosten trocken und warm. Dadurch bietet Sri Lanka als Ganzjahresdestination seinen Gästen alle Voraussetzungen für einen traumhaften Urlaub.

18. Juli 2016

Starköchin Hélène Darroze im Hotel Maria Cristina

Das Hotel Maria Cristina, a Luxury Collection Hotel, San Sebastian, freut sich über ein ganz besonderes kulinarisches Gastspiel: von 8. Juni bis 30. Oktober 2016 wird Hélène Darroze das Küchenzepter schwingen. Das nach der hochgelobten Küchenchefin benannte Popup-Restaurant Hélène Darroze at Hotel Maria Cristina huldigt der baskischen Küche in einer der weltbekanntesten Gourmetdestinationen.

15. Juli 2016

Italien: Luxusreise ins unverhoffte Glück

Wen die Vorstellung von Ruhe, Bilderbuchmotiven von türkisfarbenem Meer im Kontrast zu weißen Klippen, gepaart mit einem reichhaltigen Sport- und Wellnessangebot, sowie eine überschaubare Reisezeit locken, sollte seinen Reisewunschzettel sofort um eine Destination erweitern: In der Heimat des unverhofften Glücks, wie der Volksmund die 4.575 Seelen Gemeinde Peschici seit einem Rekordlottogewinn der örtlichen Tippgemeinschaft nennt, findet man Luxus pur im frisch renovierten Gusmay Resort. Hier treffen Gäste auf ein frisches, junges und modernes Design. Wer seine Reise ins Gusmay Resort schnell bucht, profitiert zudem vom Frühlingsangebot des Hauses, das neben einem rabattierten Preis auch Zusatzleistungen einschließt.

12. Juli 2016

Berghotel Maibrunn für Mountainbiker

Endlich ist der langersehnte Frühling eingekehrt. Nun heißt es Sonne- und Energietanken. Wo könnte dies angenehmer stattfinden, als in der Naturkulisse des Bayerischen Waldes? Dieser ist auch perfekt mit dem Rad zu erkunden. Vor den Türen des Berghotel Maibrunn in St. Englmar eröffnet sich dem Gast mit 300 Kilometern das größte zusammenhängende Mountainbikenetz des Bayerischen Waldes und somit die Möglichkeit der unterschiedlichsten Touren. Egal, ob anspruchsvoll oder gemütlich - die Natur des Bayerischen Waldes ist auf allen Routen zu bestaunen. Gäste des Berghotel Maibrunn haben die Qual der Wahl.
Wer gerne in die Pedale tritt und eine gemütliche Radltour sucht, findet mit der Tour “Weiße Marter” eine schöne Strecke. Es geht entlang auf Wald- und Wanderwegen und obwohl nur 150 Höhenmeter überwunden werden, genießt der Radler am höchsten Punkt der Strecke auf 865 Metern bei Meinstorf eine hervorragende Fernsicht auf die umliegende Landschaft.

9. Juli 2016

Landal: Neuer Park und ausgefallenes Baumhaus

Der niederländische Ferienhaus-Spezialist Landal GreenParks erweitert abermals sein Portfolio und eröffnet den 78. Park: Landal De Waufsberg liegt im Süden Limburgs an der niederländischen Grenze zu Belgien. In Landal Miggelenberg in Gelderland können Gäste ab 1. Juli erstmals in einem 59 m2 großen, komplett ausgestatteten Baumhaus wohnen.

Die 62 frei stehenden Häuser des neuen Parks De Waufsberg bieten Platz für 4, 6, 8 bzw. 12 Personen. Die Gäste können zwischen den Ausstattungsvarianten Komfort, Luxus und Luxus-Plus wählen. Architektur und Design des neuen Parks sind dem traditionellen Stil Limburgs nachempfunden. Bei der Gestaltung der Fassaden wurde auf ein ländliches Aussehen geachtet. Im Zentrum des Ferienparks, in dem auch das Hauptgebäude steht, befindet sich ein Dorfplatz in Limburger Stil.

6. Juli 2016

Bayern: Entschleunigung durch Bewegung

Körperliche Anstrengung macht den Kopf frei und spendet frische Energie. Der Bodenmaiser Hof legt ein neues Package auf, das in der heilklimatischen Umgebung des Kurortes im Bayerischen Wald gezielt die Fitness seiner Gäste fördert. Das fünftägige Special kombiniert Yoga, Pilates, Outdoor-, Kraft- und Faszientraining, Stretching sowie Aqua Fit. Trainerin Karin Fischer und Juniorchefin Sandra Geiger-Pauli haben das Intensivangebot gemeinsam mit Experten vom Olympiastützpunkt Stuttgart entwickelt und auf Stressreduktion sowie Burnout-Prävention ausgerichtet. Gelegenheitssportler und Routinierte erhalten Anleitung und Tipps, auch für die Umsetzung im Alltag. Zwischen den Übungseinheiten erholen sich Gäste im HeimatSpa des Design-Hotels, das 2015 mit der Wellness Aphrodite ausgezeichnet wurde. Buchbar ist die AktivZeit-Pauschale im Juni und Oktober. 4 Nächte inkl. Programm sowie Rundum-Verwöhnpension kosten ab 472 €/Pers. im DZ. Foto: Bodenmaiser Hof

3. Juli 2016

Golf: Ladies European Tour in Abu Dhabi

Bei dem ersten Golf-Turnier der Frauen in Abu Dhabi, der Fatima Bint Mubarak Ladies Open (FBMLO), ist die Teilnehmerliste mit internationalen Stars der weiblichen Golfszene besetzt. 126 Spielerinnen, die so genannten Proetten, konkurrieren zum Saisonende vom 2. bis 5. November um ein Preisgeld von insgesamt 550.000 US-Dollar.

Austragungsort ist der Saadiyat Beach Golf Club auf Saadiyat Island. Dieser traumhafte, von „Black Knight“ Gary Player entworfene 18-Loch-Meisterschafts-Platz ist der erste Küsten-Golfplatz am Arabischen Golf. Einige Löcher liegen direkt am Strand. Der Par-72-Platz ist wie ein Amphitheater angelegt und bietet faszinierende Ausblicke auf das glitzernde, kristallklare Türkisblau des Arabischen Golfs, in dem regelmäßig Delfine gesichtet werden. Die Löcher sind fantasievoll und abwechslungsreich angelegt. Jedes hat seinen ganz eigenen Charakter. Der Platz wurde mit besonderer Rücksicht auf den Umweltschutz entworfen und ist mittlerweile sogar zur Heimat von Gazellen geworden. Bei seinem Bau wurden ein Wasserbiotop eingerichtet, Salzwasserlagunen geschaffen und Sanddünen am Strand wieder hergerichtet.

30. Juni 2016

Schweiz: Safari mit Gletscherblick

Wanderfreunde können in Engelberg/Zentralschweiz von diesem Sommer an auf „Buiräbähnli-Safari“ gehen. Die neue Mehrtages-Rundtour führt mit insgesamt 46 Kilometern Länge durchs weitläufige Hochtal der Region. Die in den 20er- bis 40er-Jahren erbauten Bergbahnen waren ursprünglich zur Arbeitserleichterung für die Engelberger Almbauern („Buirä“) bestimmt, zunächst nur als offene Holzkisten. Einige davon sind inzwischen für den Personentransport umgerüstet worden – und versprechen nun schwindelfreien Fahrgästen ein kleines Abenteuer.

Nächste Seite »

© 2006-2007 Verena Gaupp