31. Oktober 2008

Winterurlaub in der Silberregion Karwendel

Hat der weltweite Finanz-Crash Auswirkungen auf das verfügbare Haushaltsgeld? Wie hoch sind die angekündigten Teuerungen bei den Seilbahnpreisen? Solche Fragen verunsichern derzeit viele Familien bei der Entscheidung, ob man sich diesen Winter überhaupt noch einen Urlaub leisten kann. Ein absolutes “Ja!” kommt aus der Tiroler Silberregion Karwendel: Hier ist die Urlaubswelt noch in Ordnung und von Teuerung nichts zu spüren. Das Wintersportangebot wird sogar von vielen Gratis-Leistungen dominiert!
Zu allererst der kostenlose Schikurs für alle Gästekinder, die mit ihren Eltern in dieser urwüchsigen und doch heimeligen Tiroler Ferienregion diesen Winter eine unvergessliche Urlaubswoche verbringen.

Gratis-Skikurs für Kinder inklusive Leihausrüstung

29. Oktober 2008

Besuch bei Polarbären und New Yorker Chocolatiers

28. Oktober 2008

Ferien für Verliebte am Fleesensee

Im Robinson Club Fleesensee/Mecklenburg-Vorpommern erleben verliebte Paare einen Kurzurlaub mit dem gewissen Extra. Robinson hat dreitägige “Romantik Weekends” für das Nikolauswochenende im Dezember (vom 5. bis 7.12.2008) und über den Valentinstag im Februar (vom 13. bis 15.2.2009) im Programm. Verliebte Herzen können inmitten der idyllischen Landschaft der mecklenburgischen Seenplatte weit weg vom Alltagsstress ihre Seele baumeln und sich verwöhnen lassen.

Neben einem gemeinsamen Cleopatrabad ist ein circa zweistündiges Fotoshooting Höhepunkt des Kuschelarrangements. Ob frisch verliebt oder lang vermählt - der hauseigene Fotograf rückt jedes Paar für ein Erinnerungsbild ins rechte Licht. Ein Candle-Light-Dinner im Spezialitätenrestaurant Storchennest sorgt für traute Zweisamkeit am Abend. Selbst der Abreisetag hält mit dem Late Check-Out bis 18 Uhr noch viele unbeschwerte Stunden bereit.

27. Oktober 2008

Künstlerische Küste: Inspirierender Urlaub am Meer

Ein Besuch der holländischen Küste lohnt sich auch dann noch, wenn das Sommerkleid durch den Pullover ausgetauscht wird und das Meer selbst Hartgesottene nicht mehr zum Schwimmen einlädt. Denn im Herbst locken zwischen Watteninseln und Zeeland zahlreiche Galerien, Kunstrouten und Festivals, die jeden Anflug von Schwermut schnell vergessen lassen.

26. Oktober 2008

Christmas-Shopping mit Tee-Zeremonie

Die Vorweihnachtszeit bei einem Tee genießen in einem traditionellen Teehaus in China: Bei der 9-tägigen Erlebnisreise nach Shanghai und Peking erleben die Reisenden die chinesische Kultur und können nebenbei außergewöhnliche Weihnachtsgeschenke erstehen.

Zur Einstimmung auf “die Stadt oberhalb des Meeres” erwartet die Gruppe eine stimmungsvolle Lichterfahrt durch das abendliche Shanghai. In den nächsten Tagen erkunden die Gäste die Sehenswürdigkeiten der Metropole mit der deutschsprachigen Reiseleitung oder nutzen die Zeit für ausgiebige Weihnachtseinkäufe. Per Nachtzug geht es nach Peking: Bei einer Stadtrundfahrt zeigt sich die faszinierende Mischung aus traditionellen und modernen Elementen in Chinas quirliger Hauptstadt. Wer möchte kann Kaiserpalast, Himmelstempel und das olympische Dorf besichtigen und sich bei einer chinesischen Fußreflexzonen-Massage entspannen.

25. Oktober 2008

Mit Berge & Meer nach Saalbach-Hinterglemm Leogang

Saalbach liegt im Pinzgau in dem von Westen nach Osten verlaufenden Tal der Saalach. Der nächst größere Ort ist das rund 20 Kilometer entfernte Zell am See. In Saalbach-Hinterglemm verbinden sich zwei Skiorte zu einem fantastischen Skizirkus, anspruchsvolle Strecken fehlen ebenso wenig wie sanfte Abfahrten, unendliche Tiefschneemöglichkeiten oder der Funpark in Hinterglemm. Après-Ski wird in Saalbach ganz groß geschrieben. Je kälter die Temperaturen, desto heißer die Stimmung. Ein Nachtleben der Superlative erwartet Sie mit vielen Bars und Diskotheken. Die bekannteste Großveranstaltung im Winter ist wohl „Rave on snow“, der den Beginn der Skisaison „einläutet“.

24. Oktober 2008

Geschäftserfolg in der arabisch-islamischen Welt

Trotz Ölkrise und Angst vor Terroranschlägen besitzt die arabische Welt ein enormes Wirtschaftspotential. Allerorts sind ehrgeizige Projekte im Gang, die die wirtschaftliche Entwicklung vorantreiben. Durch den Abbau von Handelsschranken und Investitionshemmnissen wächst ein Markt von über 300 Millionen Konsumenten zusammen. Ein wichtiger Meilenstein für den Konjunkturaufschwung war sicherlich die Gründung der arabischen Freihandelszone.

23. Oktober 2008

Indischer Luxus zum Kennenlernen

Zu Gast in den besten Hotels der Welt: Mit einem besonderen Reisearrangements locken die Oberoi Hotels & Resorts zum Auftakt des Winters 2008/2009 nach Indien. Bis zum 31. Oktober sowie im Zeitraum zwischen dem 16. November bis 19. Dezember 2008 bieten die exklusiven Resorthotels aus der Kollektion von Oberoi Hoptels & Resorts den viertägigen Aufenthalt für zwei Personen bereits ab 1.960 Euro an. In dem Arrangement „Exotic Vacations“ sind das Frühstück und Abendessen im exquisiten Ambiente der Resort-Restaurants sowie Transfer vom und zum nächstgelegenen Bahnhof oder Flughafen inkludiert.

22. Oktober 2008

Weihnachten wie zu H.C. Andersens Zeiten

Am 29. und 30. November sowie am 6. und 7. Dezember legt die Altstadt von Odense auf der dänischen Insel Fünen beim traditionsreichen Hans-Christian-Andersen-Weihnachtsmarkt der Fünischen Museen wieder ihr historisches Festtagsgewand an.
Rund um das Stadtmuseum im denkmalgeschützten Møntergaarden verwandelt sich das Viertel, in dem Dänemarks größter Dichter seine Kindheit erlebte, in sein Weihnachtswunderland mit nostalgischer Atmosphäre – mit typisch dänischer Jule-Stimmung wie im 19. Jahrhundert. Für den authentischen Rahmen sorgen unter anderem Künstler in zeitgenössischen Gewändern, historische Angebote und Geschenke wie Bonbons, Keramikwaren oder Schreibfedern sowie zahlreiche andere Aktivitäten.

21. Oktober 2008

InterCityHotel Essen offiziell eröffnet

Die Stadt Essen ist um ein Hotel reicher – das InterCityHotel am Essener Hauptbahnhof. Rund 100 Gäste feierten am 16. Oktober 2008 den erfolgreichen Start des neuen Hauses.

Ein großes Fest mit viel lokaler Prominenz, darunter der Essener Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Reiniger, markierte die Eröffnung des neuen InterCityHotels. Dabei erlebten die Gäste ein Haus mit 168 in warmen Farben gehaltenen Zimmern und Studios sowie ein Hotelrestaurant mit zum Innenhof gelegener Terrasse. Vier Tagungsräume, von denen drei kombinierbar sind, bieten den Rahmen für kleine und größere Veranstaltungen. 250 Meter vom Hauptbahnhof entfernt und direkt im Geschäftszentrum gelegen, ist das InterCityHotel Essen der ideale Ausgangspunkt für geschäftlichen Termine und die Entdeckung des Ruhrgebietes. Dabei ist die kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs im Zimmerpreis bereits enthalten.

Nächste Seite »

© 2006-2007 Verena Gaupp