31. Dezember 2008

Guten Rutsch…

…und ein erfolgreiches 2009 wünscht der „reiseplaner“ allen LeserInnen!

30. Dezember 2008

“SemperOpernball” am 16. Januar 2009

Die Dresdner Semperoper, das glanzvolle Wahrzeichen Dresdens, verbindet einmal im Jahr die Schönheit der sächsischen Kulturmetropole mit einem Ballerlebnis von internationalem Rang - dem „SemperOpernball”. Auch am 16. Januar 2009 wird dieser „Ball der Bälle” wieder Gäste aus Nah und Fern nach Dresden locken. Bürger, Opernfans und Prominente versammeln sich, um teilzuhaben an einem einzigartigen kulturellen Ereignis.

Entsprechend dem hohen künstlerischen Renommee der Semperoper erwartet die Gäste des Semperopernballs 2009 hochkarätige und anspruchsvolle Musik, dargeboten von international anerkannten Solisten und Ensembles. Dabei verbindet die Dramaturgie klassische Ballettelemente mit zeitgemäßer Unterhaltung. Rund 90 junge Debütantenpaare eröffnen traditionell den Ball. Sie stehen für Tradition, die in die Zukunft blickt. Das ist auch die Verleihung des Sächsischen Dankordens. Diese Auszeichnung würdigt außergewöhnliche Personen, die sich für Gegenwart und Zukunft Deutschlands besonders einsetzen.

29. Dezember 2008

Die faszinierendsten Reiseziele Europas

„Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt, sieh sie dir an“, forderte Kurt Tucholsky seine Mitmenschen auf.

Tagen und Spaß im Schnee mit faszinatour

Zusammenhalt am winterlichen Berg erleben Teams mit dem Outdoor-Spezialisten faszinatour im Allgäu. Bei dem neuen, 1,5-tägigen Team-Event „Teamgeist & Business am Berg“ ist den Teilnehmern ein abwechslungsreiches Aktiv- und Tagungsprogramm in  traumhafter Winterwelt garantiert.

„Bisher haben wir ein ähnliches Paket ausschließlich im Sommer angeboten. Das Interesse der Unternehmen war so überwältigend groß, dass wir nun auch interessante Winteraktiväten in unser erfolgreiches Tagungsprogramm einbinden“, erläutert Charly Siegl, Geschäftsführer von faszinatour. „Für viele Menschen bedeutet ein winterlicher Hüttenaufenthalt, den Kopf frei zu bekommen und neue Kraft zu schöpfen. — Genau hier setzen wir auch bei unserem Winter-Incentives an.“

28. Dezember 2008

Malaysia: Länderkombinationen mit VAE & Singapur

Wer nach Malaysia reist, lernt gleich mehrere asiatische Kulturen und Religionen in einem einzigen Land kennen. Noch mehr Eindrücke sammeln Urlauber, die das südostasiatische Land mit einem weiteren Urlaubsziel verbinden. Durch neue Flugverbindungen und Codeshare-Abkommen können deutsche Reisende Malaysia jetzt noch besser mit anderen Destinationen kombinieren.

So ermöglicht ein Codeshare-Abkommen zwischen Etihad Airways, der staatlichen Fluggesell-schaft der Vereinigten Arabischen Emirate, und Malaysia Airlines eine Kombination von fünf Urlaubsorten in Malaysia mit Abu Dhabi. Die Emirate-Hauptstadt zählt zu den modernsten Städten weltweit und ist ein Paradies für Shoppingfans und Kulturliebhaber. Mitte November 2009 wird zudem auf der Insel Yas zum ersten Mal das große Saisonfinale der Formel 1 ausgetragen.

27. Dezember 2008

Andalusien: Tapas essen in Granada

„El que no ha visto Granada, no ha visto nada“ – heißt ein spanisches Sprichwort, dessen Wortspiel kaum übersetzbar ist. Wer Granada nicht gesehen hat, der hat nichts gesehen – Aber wer schließlich in Granada war und nicht den „tapeo granadino” genossen hat, der war auch nicht richtig in Granada. In Granada werden nach alter Sitte in den Bars und Kneipen die verschiedenen schmackhaften Tapas gratis zu den bestellten Getränken wie Bier oder einem Gläschen Wein gereicht. In Granada obliegt bei diesen für ganz Spanien typischen Appetithäppchen die Wahl der Tapa in der Regel der Entscheidung des Barbesitzers, und der Gast akzeptiert diese als Zeichen des Respekts. Tapas essen gehen mit Freunden ist eine weitverbreitete Gewohnheit in der granadinischen Altstadt.
Ein verlockenderes Angebot gibt es nicht: Beim Spaziergang durch die Altstadt nimmt man in einem historischen, unwiederbringlichen Szenarium gastronomische Kostproben in malerischen Lokalen zu sich. Von kleinen Portionen Käse, Wurst oder Serrano-Schinken bis zu den typischen warmen Gerichten der traditionellen Küche Granadas: Migas con tropezones (ein Gericht aus Brotstücken und Fleisch), Kaldaunen, grüne Bohnen mit Schinken, oder poetisch benannte Kartoffelgerichte wie die Papas a lo pobre oder a la furiana, Kartoffel auf  „arme“ oder „rasende“ Art.

26. Dezember 2008

Feinster Darjeeling und legendäre Kulturen

Duftender Darjeeling, traditionsreiche Klöster und eine faszinierende Bergwelt. Auf einer neuen, 17-tägigen Asienreise entdecken kleine Wikinger-Gruppen die legendären Königreiche Sikkim und Bhutan. Eine weitere neue Tour führt nach Kambodscha. Zusätzlich zur Kombination mit Laos oder Vietnam gibt es jetzt eine Entdeckerreise ins „Unbekannte Land der Khmer“.

Mit Sikkim und Bhutan kombiniert Wikinger Reisen zwei asiatische Legenden. Im indischen Bundesstaat Sikkim warten stille Bergwelten, traditionsreiche Klöster, das Himalaya-Mountaineering-Institut und das Tibet-Zentrum. Und natürlich das Thema Tee: mit üppigen Plantagen und Darjeeling, dem Zentrum des bengalischen Anbaus. Die historische Darjeeling-Bahn bringt die Reisenden nach Kuersong, von dort geht es weiter nach Bhutan. In dem faszinierenden Königreich konkurrieren abgeschiedene Gebirgsregionen und subtropische Regenwälder mit kulturellen Highlights: Klosterfestungen, Tempel, bhutanische Architektur. In Paro besucht man die Sommerresidenz früherer Herrscher und kleine Dörfer in der Umgebung. Krönung ist der abschließende Flug über die Himalaya-Kette von Paro ins frühere Kalkutta.

25. Dezember 2008

Cheapflights: Neue Website für deutschen Markt

Cheapflights Ltd., Pionier für den unabhängigen Vergleich von Flugpreisen im Internet, baut mit dem Start der neuen deutschen Website www.cheapflug.de seine Marktposition und Reichweite aus. Bei Cheapflug handelt es sich nicht um ein Reisebüro, sondern um ein Online-Unternehmen, das Verbrauchern die Möglichkeit bietet, über eine einzige Website eine Vielzahl von Flugangeboten zu suchen, zu vergleichen und sich dann direkt auf die Website oder zum Callcenter des Anbieters weiterleiten zu lassen. Für die Buchungen bei den Werbepartnern, die auf den Cheapflug.de-Seiten vorgestellt werden, wird keine Provision fällig. Zu den Werbepartnern zählen große Linienfluggesellschaften, Low Cost Airlines, Flug-Consolidator, Online-Reisebüros sowie eine Vielzahl von spezialisierten Reisebüros, von denen einige bis dato nicht über eine eigene Web-Präsenz verfügen.

24. Dezember 2008

Erholsame Feiertage…

…wünscht der „reiseplaner“ allen LeserInnen!

23. Dezember 2008

Hinter den Kulissen der Traumfabrik…

„Everybody comes to Hollywood“ - getreu der Liedzeile aus dem gleichnamigen Madonna-Song hat LAL Sprachreisen erstmals den Aktivitätenkurs „Englisch und Hollywood“ aufgelegt. Das Programm verbindet den Sprachkurs am Vormittag mit zwei bis drei Ausflügen pro Woche, die einen Blick hinter die Kulissen der Traumfabrik ermöglichen. „Wer neben der Verbesserung seiner Englischkenntnisse auch auf den Spuren der Stars im wichtigsten Zentrum der Filmindustrie wandeln möchte, ist mit diesem Kombinationsangebot bestens beraten“, sagt David Armstrong, Geschäftsführer von LAL Sprachreisen. Die Sprachschüler erleben eine geführte Tour durch die Metropole inklusive dem Walk of Fame. In den Hollywood Hills beeindrucken die Villen der Filmstars. Das Highlight, die Besichtigung eines Filmstudios wie Sony oder NBC, wartet am Schluss. Hier sind die Studenten live bei TV-Aufnahmen dabei. Das in Culver City gelegene Sony Pictures Studio ist das größte und traditionsreichste der Region und wurde bereits 1915 unter dem Namen Triangle Pictures gegründet.

Nächste Seite »

© 2006-2007 Verena Gaupp