31. Januar 2009

Schneeschuhwandern als Incentive-Baustein

Intensives Naturerlebnis und sportliche Herausforderung: Schneeschuhwandern ist der aktuelle Wintersporttrend. Daher findet am 14. Februar 2009 der erste „Allgäuer Schneeschuhtrail“ in Burgberg im Allgäu statt. Der Outdoor-Spezialist faszinatour organisiert im Rahmen des Events die faszinatour Schneeschuh-Teamchallenge. Aufgerufen sind Firmen, Freunde und Vereine, die in 4er Teams gegeneinander antreten können.

Verschiedene Startgruppen ermöglichen allen Teilnehmern die passenden Herausforderungen - ob für erste Schritte mit Schneeschuhen oder als sportlicher Wettkampf in der Rennklasse. Bei der Teamchallenge geht es darum, die gemeinsamen Stärken auszuloten. Die Teams müssen neben einer Schneeschuhrunde auch einige Sonderaufgaben absolvieren: Beim Orientierungslauf mit Schneeschuhen, beim Rodelbau, Teamski und vielen weiteren Aktivitäten ist nur durch gemeinsames Handeln ein erfolgreiches Abschneiden möglich. Teamgeist, Geschicklichkeit und der Spaß an gemeinsamen Erlebnissen stehen bei der faszinatour-Teamchallenge im Vordergrund.
Das Rennen startet ab neun Uhr am Fuße des Grünten bei Burgberg. Anmelden können sich Interessierte auf www.allgaeuer-schneeschuh-trail.de.

30. Januar 2009

Snowboard-Training in West Virginia

Die Snowboarderinnen der Zukunft kommen nach West Virginia: Am 11. und 12. März 2009 findet im US-Bundesstaat West Virginia das Burton Women’s Snowboard Camp statt. Für alle diejenigen, die ihren Stil perfektionieren möchten, ist diese beliebte Veranstaltung der Learn to Ride-Reihe des Snowboardherstellers Burton das Event für wintersportbegeisterte Frauen. Das Snowboard-Camp findet im größten Wintersportgebiet östlich der Rocky Mountains, in Snowshoe Mountain, statt.

29. Januar 2009

Nil und Nassersee auf die feine Art

Fast jeder Veranstalter hat in Ägypten Nilkreuzfahrten im Programm – OFT Reisen hat darüber hinaus noch ganz Besonderes zu bieten. Dazu gehören vor allem die drei Schiffe „OFT Royal” und „OFT in Style” sowie ein umfangreiches Angebot auf dem Nassersee.

28. Januar 2009

Nordic Winter Sports - mit und ohne Skier

Skilanglauf, Skating, Schneeschuhlaufen und Nordic Walking - das Nordiczentrum NRW im Schmallenberger Sauerland hat die klassischen Wintersportangebote, aber auch Sport ohne Skier im Angebot.

Ehemalige Hochleistungssportler bieten interessierten Einsteigern und Fortgeschrittenen Einzel- und Gruppenunterricht. Bei fehlendem Schnee sorgen Beschneiungsanlagen in der Loipenarena für das ungetrübte Skilanglaufvergnügen. Nach Einbruch der Dunkelheit ist Skilanglauf ebenfalls kein Problem, da die Loipen durch eine Flutlichtanlage beleuchtet werden. Für Gruppen stellt, je nach Größe und gewünschten Anforderungen, das Nordiczentrum halb- oder ganztägige Events zusammen.

Mehr unter http://www.nordiczentrum-nrw.de

27. Januar 2009

Bis 500 $ Bordguthaben: NCL-Taschengeldwochen

NCL läutet das neue Jahr mit den „Taschengeldwochen“ ein: Gäste, die bis zum 13. Februar 2009 eine Kreuzfahrt buchen, beschenkt die US-amerikanische Reederei mit bis zu 500 US-Dollar pro Kabine. Das Geld wird als Guthaben dem Bordkonto des Reisenden gutgeschrieben.

26. Januar 2009

„Schöner schrothen“ mit Verwöhn-Programm

Tina Turner, Günter Rexrodt, Max Schautzer und Heide Keller – die Riege der Prominenten, die in den vergangenen 60 Jahren nach Oberstaufen reisten, um zu entschlacken und entgiften, ist lang. Und auch im Jubiläumsjahr 2009 kommen noch immer etwa zehn Prozent aller Erholungssuchenden in den idyllischen Ort im Allgäu, um zu „schrothen“. Sie nutzen das bewährte Naturheilverfahren nach Johann Schroth mit den feuchten Packungen, den Trockentagen und der kalorien-, fett- und salzarmen Schroth’schen Diät. So tanken sie neue Energie: Denn die körpereigenen Heilkräfte werden mobilisiert, Pfunde purzeln, der Organismus kommt in Schwung und die Haut wird strahlend schön. Das Lindner Parkhotel & Spa Oberstaufen verfügt seit 23 Jahren über eine hohe Fachkompetenz auf diesem Gebiet und bietet ein umfangreiches Programm mit Wellness und viel Bewegung an, das die eigentliche Kur sinnvoll unterstützt und ergänzt.

25. Januar 2009

Lernen im Schnee

Bislang einzigartig in Österreich: Der „Tourenlehrpfad Praxmar“ im Sellraintal, der umfassendes Wissen über Lawinen mit praktischen Übungen kombiniert. Und zwar online im Internet sowie „on Tour“ auf dem Weg zur Lampsenspitze.

Einfach sicher auf der Skitour. Diese Devise hat sich der neu eingerichtete Tourenlehrpfad Praxmar, der erste seiner Art in Österreich, auf die Fahnen geheftet. Das kostenlos nutzbare Angebot wurde nach einem neuen methodischen Konzept zusammengestellt und vermittelt alles Wissenswerte über das Vermeiden von Gefahren auf der Skitour.

24. Januar 2009

Als Trucker durch das weite Amerika

Eine andere Art, Amerika zu entdecken, bietet jetzt der Amerikareisen-Spezialist America Unlimited an: als Beifahrer können Amerikaurlauber auf der Suche nach der großen Freiheit „on the road“ ihre abenteuerliche Seite auf dem Bock eines 18-rädrigen Trucks entdecken. Die Reisenden sind als so genannte „Shotgunrider“ Mitglieder des Teams und sorgen gemeinsam mit dem Fahrer unter anderem dafür, dass die transportierten Güter termingerecht an ihren Bestimmungsorten eintreffen.

Während der Reise schlafen die Fahrtteilnehmer in einzelnen, klimatisierten Schlafkabinen im Truck. Auf Wunsch sind auch Motel-Übernachtungen möglich. Die Mahlzeiten werden in den typischen amerikanischen Truckstop-Restaurants eingenommen. Die Reisedauer variiert je nach Buchung zwischen zwei und sechs Tagen und führt je nach Route durch die Bundesstaaten Kalifornien, Arizona, New Mexico und Texas im Südwesten der USA.

23. Januar 2009

Comer See: „Der Traum vom Süden“

„Panorama satt“ eröffnet sich dem Wanderurlauber, der sich für das Ziel Comer See entscheidet. Fast wie ein „Alpenfjord“ schneidet sich der See tief in die Berge hinein - von der Lombardischen Tiefebene bis zum Fuß der Berninagruppe. Steil erheben sich die Uferhänge bis zu beachtlichen Gipfelkämmen auf mehr als 2.600 m Höhe und garantieren so dem Wanderer immer wieder spektakuläre Ausblicke. Durch das milde Klima der Alpensüdlage gedeiht eine mediterrane Vegetation, die südländisches Flair erzeugt. Noch verstärkt wird dieses durch die italienische Lebensart, die eleganten Villen mit gepflegten Parks und durch den baulichen Charakter der Städtchen.

LAN: Business Class erneut beste Südamerikas

Bereits zum dritten Mal haben die LeserInnen des international renommierten Geschäftsreisemagazins Business Traveler die Business Class von LAN zur besten in Südamerika gewählt.

„Es ist eine große Ehre, diese Auszeichnung zu erhalten“ – so Armando Valdivieso, CEO Passage von LAN Airlines, „denn dies zeigt uns, dass die Passagiere, die regelmäßig weltweit mit uns fliegen, unser Bekenntnis zu einer hohen Qualität des Reisens anerkennen. Die Einführung der neuen Premium Business auf der Boeing 767-Langstreckenflotte ist seit September 2008 abgeschlossen. Wir freuen uns, dass unsere Kunden ihre Zufriedenheit mit diesem neuen Konzept zum Ausdruck gebracht haben. Es vereint die Vorzüge unserer wohlbekannten First und Business Class. Premium Business ist ein Produkt, das nur wenige Fluggesellschaften in der Welt ihren Passagieren anbieten und das uns einen Rang in der Avantgarde unserer Branche zuweist.“

Nächste Seite »

© 2006-2007 Verena Gaupp