30. Juni 2009

Cevennenquerung auf dem Weg des Stevenson

Liebeskummer war das Motiv, das diesen Fernwanderweg entstehen ließ, aber reine Wanderfreude hinterlässt er bei heutigen Wanderurlaubern. Robert Louis Stevenson, der Autor der „Schatzinsel“ und auch von „Dr. Jekyll und Mr. Hyde“, durchquerte die Cevennen im Herbst 1878, um eine große Liebe zu vergessen. Es gelang ihm nicht wirklich, aber mit seiner amüsanten Geschichte „Reise mit dem Esel durch die Cevennen“ setzte er dieser Landschaft ein liebevolles literarisches Denkmal. Wer seinen Spuren folgt, wandert auch heute noch durch einen der idyllischsten Winkel Frankreichs.

29. Juni 2009

Drachenfestival vom 4.-6.9. auf Rømø

Im September lässt der Wind auf der dänischen Ferieninsel Rømø wieder tausende Drachen steigen. Vom 4. bis 6. September findet auf dem Lakolk Strand zum 20. Mal das internationale Drachenfestival statt. Neben Kunst- und Flugwettbewerben erfährt man hier die neuesten Trends und Techniken zum Drachenbau und Drachenfliegen. Der Eintritt zum Festival ist frei.

Die dänische Wattenmeerinsel Rømø liegt nördlich von Sylt und verfügt mit bis zu vier Kilometer über einen der breitesten Sandstrände in ganz Europa. Die knapp 130 Quadratkilometer große Insel kann auf viele Arten aktiv erkundet werden und ist ein beliebtes Urlaubsziel für die ganze Familie. Die Insel zählt 715 Einwohner und ist über den etwa 9 Kilometer langen Rømødamm mit dem jütischen Festland bei Skærbæk verbunden.

28. Juni 2009

Welcome-Spatenstich in Frankfurt

Am 19. Juni um 15 Uhr nahmen die beiden Geschäftsführer Carsten Kritz und Mario Pick den traditionellen Spatenstich für ein Neubauprojekt der Welcome Hotels auf dem Frankfurter Rebstockgelände vor. Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei von ihren Partnern wie der GeRo Real Estate AG, der Heberger Bau AG, der Vivum GmbH, dem Architektenbüro Braun + Güth sowie dem Stadtrat Ulrich Caspar, der die Repräsentanz der Welcome Hotels in Frankfurt als neue Drehscheibe für (inter)nationale Gäste willkommen hieß. Mit einem Investitionsvolumen von rund 22,5 Millionen Euro (inkl. FF&E) ist der Neubau das mittlerweile 15. Objekt der Hotelgruppe aus Warstein.

27. Juni 2009

Familien-Spaß auf Schloss Elmau

Familien aufgepasst: Schloss Elmau bietet ein Familien-Spacial an, das sieben Nächte umfasst – los geht’s am 19. Juli 2009.

Das Angebot umfasst sieben Übernachtungen inklusive aller Leistungen der Schloss Elmau Spa Experience Pauschale mit Willkommensgetränk, Äpfeln und Mineralwasser bei Anreise sowie reichhaltigem Frühstücksbuffet, kleinem Mittagsbuffet und Abendbuffet mit Live-Cooking im Family-Restaurant.

26. Juni 2009

Schwarzwald-Romantik 1.493 m über dem Alltag

Schier endlose Wälder, stattliche Schwarzwaldhöfe, weite Hochtäler, grüne Wiesen – zu allen Jahreszeiten bietet der Schwarzwald jede Menge Natur-Schönheiten. Die Höhen des südlichen Teils liegen bei Sportlern und Ruheliebenden gleichermaßen im Trend. Zahllose Wanderwege und Mountainbike-Trails verlaufen hier zwischen Tälern, Wasserfällen und klaren Bächen. Vom 1.493 Meter hohen Feldberg und vielen anderen Gipfeln bieten sich grandiose Aussichten über das Rheintal und sogar bis zu den Vogesen. Der Naturpark Südschwarzwald mit seiner abwechslungsreichen Mischung aus dichten Waldstücken, offenem Weideland, alten Streuobstwiesen und Mooren ist mit rund 370.000 Hektar etwa so groß wie Mallorca. Professionelle Hilfe bei der Erkundung dieses riesigen Gebiets bietet der neue Merian scout Reiseführer für TomTom® und Garmin® Navis. Der Merian scout ReiseGuide Südschwarzwald und Freiburg ist für 19,99 Euro erhältlich.

25. Juni 2009

Loch Lomond Outdoor-Kurztrip

DFDS Seaways bringt Kurzreisende in eine der schönsten Regionen Schottlands, an den See Loch Lomond am Rande der schottischen Highlands. Übernachtet wird im historischen Winnock Hotel, das am Ostufer des Loch Lomond im Ortszentrum Drymens gelegen ist.

Die Grenzen des Loch Lomond und Trossachs Nationalparks umfassen schöne und vielseitige Landschaften: das lieblich grüne Südufer des Loch Lomond, die weite, schroffe Bergwelt der Highlands, die wildromantischen Wälder der Trossachs und die zerklüftete Küste von Argyll. Sowohl Wander-Einsteiger als auch erfahrene Bergkletterer kommen hier auf ihre Kosten. Die Wanderwege starten direkt beim Hotel. Gute Bedingungen zum Mountainbiking oder Kanufahren sind ebenfalls gegeben, um nur einige der zahlreichen Aktivitäten zu nennen.

24. Juni 2009

Neuer Segelführer: “Hart am Wind in Bayern”

Pünktlich zum Start in die neue Segelsaison erscheint erstmals ein Segelbildband für Bayern.

Anfänger wie auch Fortgeschrittene, die mal ein anderes Gewässer ausprobieren wollen, sowie Gastsegler sind mit „Hart am Wind in Bayern“ gut bedient, denn alle wichtigen großen bayerischen Seen, insgesamt 13 an der Zahl, werden darin vorgestellt. Das Interessante an den Segelrevieren in Bayern ist, dass sie frei von der Segelscheinpflicht sind. Es genügt ein Nachweis der Segelfähigkeit - und schon kann man nach Belieben herumschippern.

23. Juni 2009

Auf den Spuren der Varusschlacht

Vor zweitausend Jahren besiegte der legendäre Cheruskerfürst Arminius die Legionen des Varus - wo genau ist bis heute ungeklärt. Eine neue Dr. Tigges Studienreise begibt sich auf Spurensuche in Westfalen.

Die römischen Militäranlagen von Haltern am See versetzen die Gäste in das römische Imperium zur Zeit des Augustus. In Kalkriese finden sie heraus, ob sich hier tatsächlich das Schlachtfeld befand, auf dem zwanzigtausend Legionäre ihr Leben ließen. Beim Besuch des fünfzig Meter hohen Hermannsdenkmals in Detmold gehen die Geschichtsliebhaber der Mythologisierung der „Schlacht im Teutoburger Wald“ nach. Auch kleinere Städte wie Xanten, Lemgo und Münster sind Etappen dieser Rundreise.

22. Juni 2009

Kinderfestpreise in Spanien und Portugal

Thomas Cook Reisen hat mit seinen Hotelpartnern in Spanien und Portugal 50 Familien-Specials mit reduzierten Kinderfestpreisen ab 199 Euro ausgehandelt.

Auf den Balearen können sich Kinder bis 14 Jahre bereits ab 199 Euro pro Woche während der großen Ferien vom Schulstress erholen – zum Beispiel im Aparthotel Natura Playa (vier Sterne plus) auf Mallorca. Die Anlage direkt am kilometerlangen Strand in der Bucht von Alcudia geräumige Wohnungen für Selbstversorger. Das tägliche Animationsprogramm, abendliche Shows, der Kinderclub für Vier- bis Zwölfjährige und die Kinderanimation sind im Preis inklusive. Auf Ibiza empfiehlt sich der Club Cala Pada (drei Sterne plus) für den All-Inclusive-Familienurlaub ohne Nebenkosten, hier ist auch das Eis schon enthalten.

21. Juni 2009

Palau engagiert sich für den Schutz der Korallen

Durch die zunehmende Bedrohung durch Umweltverschmutzung und Klimaerwärmung ist das sensible Ökosystem der Korallenriffe in Palau gefährdet. Zum Schutz der Korallenriffe sind die gemeinnützige Vereinigung „Dolphins Pacific“ und „CoralSavers Foundation“ in Palau eine Partnerschaft eingegangen.

Die Vereinigung als Bildungs- und Forschungseinrichtung hat sich zur Aufgabe gemacht, die Einheimischen und die Besucher für die Meereswelt zu sensibilisieren. Gemeinsam mit der CoralSavers Stiftung wurde das „Adopt-A-Coral-Program“ ins Leben gerufen.

Nächste Seite »

© 2006-2007 Verena Gaupp