30. November 2009

Zur EXPO 2010 nach Shanghai

Die Weltausstellung in Shanghai steht im Mittelpunkt dieser exklusiven Reise von China Tours in das Reich der Mitte.  Über 240 Länder und Organisationen aus aller Welt präsentieren sich während der Expo auf dem circa fünf Quadratkilometer großen EXPO-Gelände vom 1. Mai-31. Oktober 2010 in Shanghai der interessierten Weltöffentlichkeit.

Auf dem Programm von China Tours stehen neben dem Besuch der EXPO natürlich auch die weiteren Sehenswürdigkeiten der einzigartigen Metropole Shanghai. Besonders beeindruckend ist sicherlich das Finanzzentrum Pudong mit seinen Wolkenkratzern und der weltbekannten Skyline. Der Ausblick vom 492 Meter hohen World Financial Tower sowie ein Spaziergang auf Chinas bekanntester und moderner Shoppingmeile, der Nanjing Lu, bleiben unvergesslich.

29. November 2009

Gesamtkatalog 2010 von Lernidee Erlebnisreisen

In seinem neuen Gesamtkatalog präsentiert der Reiseveranstalter Lernidee Erlebnisreisen auch für das Jahr 2010 besondere Erlebnisreisen auf allen Kontinenten der Welt. Auf insgesamt 196 Seiten stehen über einhundert verschiedene Reiseprogramme zur Wahl, darunter sind 19 neue Arrangements zu finden. Neben nostalgischen und romantischen Sonderzugreisen auf den legendärsten Schienenstrecken der Welt sind in diesem umfangreichen Prospekt ebenso entspannte wie abenteuerliche Kreuzfahrten auf den berühmtesten Strömen Südamerikas und Südostasiens zu finden. Zudem bietet der Veranstalter stets besondere Reise-Juwelen – zum  Beispiel eine individuelle Tour durch Asien entlang der Seidenstraße, Safaris zu den Berggorillas Zentralafrikas oder eine 28-tägige Kultur-Reise auf den Spuren der Maori in Neuseeland – zu Lande mit Nostalgie-Zugfahrt, zu Wasser beim Schwimmen mit Delfinen und in der Luft bei einem Helikopter-Flug über die Gletscherwelt der Neuseeländischen Südalpen.

28. November 2009

Feiern über den Dächern des Kölner Weihnachtsmarktes

Viel wird wieder los sein auf dem Weihnachtsmarkt am Kölner Dom, etwa vier Millionen Menschen besuchen ihn jedes Jahr. Wem das zu viele sind, um dort die Weihnachtsfeier mit Kollegen, Freunden und Familie zu feiern, dem bietet KölnTourismus zusammen mit dem Dom Hotel eine ruhigere Gelegenheit. Knapp oberhalb der roten, leuchtenden Dächer der Weihnachtsmarktbuden steht der Balkon des Hotels für Adventsempfänge zur Verfügung. Bei heißen Getränken und frischem Flammkuchen können die Gäste feiern, ohne das Flair des Lichterhimmels, der duftenden Waren und der leuchtenden Stände zu missen. In Verbindung mit den Adventsempfängen bietet KölnTourismus auch spezielle Weihnachtsführungen durch die Innenstadt an. Der einstündige Adventsempfang im Dom Hotel kostet pro Person 19,50 Euro.

27. November 2009

The Marmara Sisli: urban, praktisch, funktional

iPod – Dopod – Pod Hotel: Inspiriert von den japanischen Kapselhotels, erobern „Pod Hotels“ die Großstädte der Welt und revolutionieren mit innovativen Konzepten und erschwinglichen Preisen den urbanen Hotelmarkt. Nach London, New York und Paris gibt es nun auch am Bosporus ein Hotel dieser Art. Das vor kurzem neu eröffnete Boutiquehotel The Marmara Sisli in Istanbuls Business- und Shopping-Viertel Mecidiyeköy kombiniert funktionales Design mit dem Flair der Fünfzigerjahre.

26. November 2009

Fallschirm-Springen auf Australisch

Nach dem großen Erfolg der Aktion „Bester Job der Welt“ startet Tourism Queensland in die nächste Phase. Ab sofort bewerben die Tourismus-Macher den „Besten Urlaub der Welt“. Neben einer deutschlandweiten Werbe- und Radio-Kampagne liegt der Fokus auf einem groß angelegten Online-Spiel auf www.queensland-australia.eu/de/gewinnspiel.

Der Spieler hat die Aufgabe, nacheinander vier Regionen in Queensland – den Great Sunshine Way im Süden, Reef to Outback in Central Queensland, das Great Barrier Reef und den Great Tropical Drive im Norden – auszuwählen, um anschließend das animierte Comic-Känguru mit einem Fallschirm in der jeweiligen Gegend abspringen zu lassen. Während des Fluges muss der Online-User drei typisch australische Gegenstände wie ein Surfbrett, einen Boomerang und einen Schnorchel einsammeln. Später sollte er darauf achten, den Landepunkt genau zu treffen, um die nächste Spielrunde zu erreichen. Nach der Landung erkundet der Spieler die Region mit Hilfe von Karten, Fotos und Texten.

25. November 2009

Winterprogramm für Groß & Klein in Berchtesgaden

Familienferien auf Fünf-Sterne-Superior-Niveau: Umgeben von verschneiten Gipfeln erleben große und kleine Gäste des InterContinental Berchtesgaden Resorts die Wintertage inmitten der bayerischen Alpen. Mit dem neuen Winterprogramm 2009/2010 stellt das exklusive Mountain Resort zahlreiche Ideen für Stunden und Tage mit der Familie rund um die Themen Kulinarik, Wellness, Sport und Kultur vor – Segway-Touren, Wellness-Momente, Kinder-Kochklassen oder traditionelle Weihnachtsbräuche. „Gerade Eltern, die beruflich sehr unter Druck stehen, schätzen es, die wenigen freien Tage mit ihrer Familie ohne Zwänge, aber auch ohne Organisationsdruck zu verbringen“, erklärt der General Manager des InterContinental Berchtesgaden Resorts, Claus Geißelmann.

24. November 2009

Zur Weihnachtszeit auf die Weihnachtsinsel

Weihnachten einmal anders: Tauchfans können mit dem Fernreiseveranstalter Cruising Reise jetzt dem Schmuddelwetter und der Weihnachtshektik bei einer ein- oder zweiwöchigen Reise auf die Weihnachtsinsel entfliehen. Bei der etwas anderen Auszeit vom Alltag kommen sowohl Wassersportler als auch Naturliebhaber und Vogelkundler auf ihre Kosten.

Etwa zweimal pro Tag erkunden die Urlauber die tiefblauen Gewässer um die zu Australien gehörende Weihnachtsinsel. Farbenprächtige Steilwände und tiefe Abhänge unter Wasser bieten Schildkröten, Riff- und Walhaien sowie Hochseefischen ein buntes Zuhause und laden zum Schnorcheln und Tauchen ein. Einsame, von Palmen gesäumte Strände bieten Möglichkeiten zum entspannten Sonnen und Schwimmen.

23. November 2009

Ringhotels-Ideen für die kälteste Jahreszeit

Von der winterlichen See über Schneeschuhwandern bis hin zu kuscheligen Wohlfühlmomenten in Wellness-Oasen: Die Ringhotels präsentieren Ideen, um die kalte Jahreszeit aktiv und entspannt zu genießen. Ob winterliche Erlebnisse an der See, sportlicher Aktivurlaub oder wohltuende Momente in den Wellnessoasen der regionaltypischen Häuser …

Nordlichtertour

Winterliche Landschaft mal anders: Nicht immer braucht es die verschneite, hügelige Bergwelt, um in Winterstimmung zu kommen. Gerade der hohe Norden Deutschlands mit der Ost- und Nordseeküste zeigt sich in der kalten Jahreszeit von einer spannenden Seite. Mit der „Nordlichertour“, einer der Rundreisen der Ringhotels, lässt sich diese Region besonders gut „erfahren“. Acht Ringhotels bieten diese Entdeckungstour, auf der die Küstenlinien mit ihren Deichen und Dünen, gefrorene Binnenseen, verschneites Marschland und natürlich die Städte bereist werden können. Charakteristische Backsteinhäuser des Flachlands, historische Städte und Herrenhäuser laden ein, sich ganz auf die winterliche Jahreszeit an der rauen Nord- und Ostsee einzulassen.

22. November 2009

Winter-Prozente in Brandenburg

Noch bis zum 23. Dezember sparen Winterurlauber in Brandenburg. 59 Euro kostet die Übernachtung für zwei Personen im Doppelzimmer inklusive Frühstück. Für 79 Euro wird noch mehr Komfort geboten: beispielsweise die Suite mit Balkon, das Turmzimmer mit Seeblick oder das Premium-Zimmer mit einer Flasche Sekt. Darüber hinaus sind auch Ferienwohnungen mit mindestens 4-Sterne-Standard ab 59 Euro im Angebot.
Wie wäre es mit winterlichen Schlossträumen? Oder einem Wintermärchen am Werbellinsee? Oder vielleicht lieber Kuschelwinter im Stall mit Kaminofen und Sauna? Arrangements gibt es von Rheinsberg bis Burg im Spreewald, von Perleberg bis Bad Saarow. Die ausgewählten Sternehäuser trumpfen dabei mit großzügigen Rabatten von mindestens 20 Prozent.
Die Sonderpreise gelten noch bis 23. Dezember 2009 sowie vom 2. Januar bis 1. April 2010.
Mit der 12. Auflage der Broschüre „Winterlich Marke Brandenburg“ legt die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wieder winterliche Preisspecials und besondere Arrangements für die kalte Jahreszeit auf. Im Internet unter www.winterliches-brandenburg.de finden sich detaillierte Informationen zu den 134 Angeboten, die in der Broschüre nur kurz dargestellt sind.

21. November 2009

Hotel Otto: Weihnachtsshopping an der Spree

Das privat geführte Hotel Otto in Berlin-Charlottenburg bietet jetzt das perfekte Paket für einen weihnachtlichen Shoppingtrip an die Spree mit Besuch der Weihnachtsmärkte. Bunte Weihnachtbeleuchtung, heißer Glühwein, Spekulatius und grebrannte Mandeln: Das Hotel Otto ist der ideale Ausgangspunkt für eine weihnachtliche Erkundungstour durch Berlin.

Während der Adventszeit erstrahlt ganz Berlin in weihnachtlichem Glanz und lockt damit Besucher und Touristen an die Spree. Unzählige Weihnachtsmärkte zählt die deutsche Hauptstadt: ob mondän im historischem Ambiente des Gendarmenmarktes, hip und trendy in den Szene-Vierteln Kreuzberg und Friedrichshain oder familiär und mit spaßigen Aktivitäten für Kinder in Prenzlauer Berg – es gibt für jeden Geschmack das passende Angebot. Einer der schönsten Weihnachtsmärkte findet jedes Jahr am Schloss Charlottenburg statt. Umrahmt vom prunken Barock-Ambiente des Schlosses, präsentiert der Markt über 250 Aussteller. Erlesene Kunsthandwerker bieten hier ihre handgemachten Schmuckstücke feil und an den Food-Ständen erwarten die Besucher kulinarische Genüsse der Spitzenklasse.

Nächste Seite »

© 2006-2007 Verena Gaupp