31. Januar 2011

Fauna-Reisen: Reisen, Verstehen, Helfen

Seltene Tiere in freier Natur zu erleben ist für viele Menschen etwas ganz Besonderes. Ob es nun Orang-Utans auf Borneo, Berggorillas in Ruanda oder Delphine und Wale auf den Azoren sind; Tiere nicht in einem Zoo, sondern in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten, sind beeindruckende und unvergessliche Momente. Leider wurde den Tieren durch Menschenhand bereits viel Lebensraum genommen. Zu oft zieht die Fauna gegenüber dem Expansionsdrang der Zweibeiner den Kürzeren, erscheint Artenschutz angesichts der schwierigen Lebensumstände vieler Menschen in Asien oder Afrika als Luxus.

30. Januar 2011

24. Kitzbüheler Alpenrallye: 25.-28. Mai 2011

 

Sie ist seit mittlerweile 24 Jahren eine der Top-Oldtimer-Veranstaltungen der Klassiker-Szene: Die Kitzbüheler Alpenrallye, die vom 25. bis 28. Mai 2011 auf den schönsten Bergstraßen in Tirol, Salzburg und Bayern stattfindet.
  
Edle Limousinen, elegante Sportcoupés und rassige Rennsportfahrzeuge der Vorkriegszeit, aber auch ausgewählte Alltagsklassiker der 1950er bis 70er Jahre werden die Kitzbühel für drei Tage wieder zum automobilen Freilicht-Museum machen. Die traumhafte Kulisse der Tiroler Bergwelt und das mondäne Flair der „legendärsten Sportstadt der Alpen“ macht die Alpenrallye zu einer ganz besonderen Oldtimerrallye, aber auch zum Treffpunkt für viele prominente Teilnehmer aus Rennsport, Showbusiness, Wirtschaft und Sport.
  
Erstmals wird bei der Alpenrallye 2011 ein neuer Bergpreis vergeben: der Sepp-Greger-Gedächtnis-Bergpokal. Eine Hommage an den 2010 mit 95 Jahren verstorbenen großen Rennfahrer und Freund der Alpenrallye.
  
Neue, attraktive Strecken stehen auf dem Programm: Die 340-Kilometer-Hauptetappe (27.5.) führt in den Salzburger Pinzgau, über die Hochkönig-Bergstraße und über die Deutsche Alpenstraße und Reit im Winkl zurück nach Kitzbühel. Abschluss und Höhepunkt (Samstag, 28.5.) ist wie immer die Fahrzeugparade vor Tausenden Zuschauern in der Kitzbüheler Innenstadt.
  

29. Januar 2011

Neue Radreisen in der „dänischen Südsee“

Die Mecklenburger Radtour bietet in der kommenden Saison neue Radreisen durch die dänische Südsee an. Im Katalog 2011 präsentiert der Veranstalter zum ersten Mal Touren auf den Inseln Møn, Lolland, Falster und Seeland. Dänemarkfreunde radeln entlang der Ostseeküste, machen Inselhopping oder starten in Kopenhagen eine große Seeland Rundreise. Urbanes Leben in den Städten, Dünenlandschaften und Freizeitattraktionen am Wegesrand bieten ein abwechslungsreiches Programm. Alle Touren beginnen und enden wahlweise in Deutschland oder Dänemark. Die achttägige Reise „Dänische Inselwelt“ ist zum Beispiel ab 595,- EUR pro Person buchbar. Bis zum 28.02.2011 gewährt die Mecklenburger Radtour drei Prozent Frühbucherrabatt.

28. Januar 2011

iPILOT: Betriebsausflug über den Wolken

 

Spaß und Gruppendynamik inklusive: iPILOT, Europas erste Kette professioneller Flugsimulatoren, stellt ihren Shop am Flughafen München ab sofort für Firmenveranstaltungen zur Verfügung. Unter Anleitung eines erfahrenen Piloten erleben die Teilnehmer im originalgetreu nachgebildeten Cockpit einer Boeing 737 Next Generation einen virtuellen Rundflug unter Real-Bedingungen. Der iPILOT-Store ist nur drei Gehminuten vom Tagungszentrum Municon entfernt und befindet sich im öffentlichen Bereich des Terminals 2.

Der Flugsimulator eignet sich ideal für eine Gruppengröße von 10 bis 25 Personen. Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen der Fliegerei dürfen die Teilnehmer selbst ans Steuer. Auf Wunsch organisiert iPILOT erlebnisreiche Teambuilding-Maßnahmen wie Lande- oder Präzisionsflug-Wettbewerbe. Zum Abschluss der Veranstaltung erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde. Zudem kann ein Gruppen-Event im iPILOT-Flugsimulator mit einer exklusiven Flughafen-Rundfahrt am Münchner Airport kombiniert werden.

27. Januar 2011

Karneval auf Malta und Gozo vom 4.-8.3.2011

Fröhlich, bunt und ausgelassen geht es bald wieder beim Carnival auf den Maltesischen Inseln zu. In diesem Jahr begehen die Narren „die tollen Tage“ vom 4. bis 8. März 2011 - hauptsächlich in den Städten Valletta, Floriana sowie in der Ortschaft Nadur auf Maltas Schwesterinsel Gozo.

Fantasievoll gestaltete Wagen, die sogar von einer Jury bewertet werden, prachtvolle Kostüme, bunte Paraden und zahlreiche Umzüge stehen auf dem Karnevalsprogramm. Der „Carnival“ ist ein traditionsreiches Ereignis Maltas und Gozos und führt zurück bis in das 16. Jahrhundert, als sich die Johanniterritter mit bunten Masken verkleideten.

26. Januar 2011

Mauritius: Auf vier Rädern durchs Paradies

 

Für Singles zwischen 30 und 50 Jahren organisiert adamare SingleReisen vom 26. Februar bis 10. März 2011 eine Urlaubsreise nach Mauritius. Neben paradiesischen Stränden und türkisblauem Meer bietet der Veranstalter hier vielfältige Aktivmöglichkeiten von Tennis über Segeln bis Golf, einen ganztägigen Segeltörn auf einem Catamaran sowie eine Quadtour in die tropische Umgebung an.

Interessierte Single-Männer können die Fahrt unter www.adamare-singlereisen.de ab 2.897 Euro pro Person buchen. Die Frauenplätze sind derzeit belegt und werden wieder frei geschaltet, wenn sich mehr Männer für die Reise entschieden haben. So garantiert der Veranstalter ein möglichst ausgewogenes Verhältnis zwischen Männern und Frauen.

25. Januar 2011

Reiseunternehmen fordern Offenlegung von Flugpreisen

Preisvergleiche sind schwer, wenn man Äpfel mit Birnen vergleichen muss. Das trifft insbesondere auf Flugpreise zu. Dagegen regt sich in den Vereinigten Staaten nun Widerstand.

Mehr als 115 der größten Reiseunternehmen und Organisationen der USA gründeten Open Allies for Airfare Transparency. Im Zuge dieser branchenweiten Initiative werden grosse Fluggesellschaften dazu aufgefordert, vollständige Informationen über Flugpreise und sonstige Gebühren unmittelbar in ihren aktuell eingesetzten Vertriebssystemen offenzulegen und diese Systeme nicht durch neue, ungeprüfte und möglicherweise kostspielige „Direktverbindungen“ zu umgehen.

Zu den Gründungsmitgliedern des Open-Allies-Bündnisses zählen einige der größten Reisebüros, Reiseanbieter, konzerninterne Reiseabteilungen, Online-Reisebüros, weltweite Vertriebssysteme und Reisehandelsorganisationen des Landes. Zu den Gründungsmitgliedern zählen im Einzelnen:

24. Januar 2011

Mit Hurtigruten den norwegischen Winter entdecken

 

Als Wintermärchen präsentiert sich Norwegen auf den Postschiffreisen entlang der weiß verschneiten Fjordküste. Faszinierendes Nordlicht, knackig frische Winterluft und die mit Schnee bepuderten Bergspitzen verzaubern die Passagiere an Bord der Hurtigruten. Das Hurtigruten Winter-Special ermöglicht das winterliche Reiseerlebnis noch bis Ende April 2011 zu einem attraktiven Preis.

23. Januar 2011

Touristik-Preis für Dr. Tigges

Der Kieler Studien- und Erlebnisreiseveranstalter Gebeco wurde auf der Stuttgarter Reisemesse CMT ausgezeichnet. Der  Touristik Preis 2011 der Zeitung „Sonntag aktuell“ belohnt neue und  besondere Ideen für unvergessliche Reisen. Gebeco überzeugte mit dem Konzept einer Marokko-Reise „Schätze der Berberkultur - Safran und Arganöl“.

Die neue Studienreise von Dr. Tigges gibt Einblicke in die traditionelle Heil- und Pflegekultur - und eröffnet damit eine unbekannte Perspektive auf die marokkanische Kultur. Schon seit Jahrhunderten nutzen die Berber die Kraft der Natur. Die Reisenden entdecken die heilsame Wirkung des kostbaren Safrans - des teuersten Gewürzes der Welt - und nehmen zum Beispiel an einer Safran-Teezeremonie teil. In einer Arganöl-Kooperative und bei einem Berberstamm treffen sie Frauen, denen die Herstellung des wertvollen Öls ein eigenes Einkommen sichert.

22. Januar 2011

Club Med Sandpiper Bay in neuem Glanz

 

Größer, besser, sportlicher – das renovierte Club Med Resort „Sandpiper Bay“ präsentiert sich rundum erneuert als 4-Tridents-Resort (Tridents entspricht den deutschen Sternen) und bietet dabei ein umfangreiches Sportangebot. Mit drei Akademien für Tennis, Golf und Fitness ist das Resort die professionellste Sportschule des Anbieters.

Nächste Seite »

© 2006-2007 Verena Gaupp