31. Mai 2011

Heilung aus dem Regenwald in Auerstedt

Musik steht im Zentrum des Workshops mit Benedito Keninawa und Robson Venãpa: Vom 5. bis 10. Juni stellen die beiden Indianer aus Brasilien ihre Heilmethoden im thüringisch-brasilianischen Gemeinschaftshaus von Auerstedt, der Maloca, vor. Damit geben sie erstmalig auch außerhalb ihrer Heimat einen unvergesslichen Einblick in ihr Können. Mit ihrer schamanischen Heilkunst wollen sie der tödlichen Bedrohung ihres Volkes durch Hepatitis B und D begegnen. Ihr zentrales Anliegen ist es, auch in anderen Kulturen auf die Bedrohung der Krankheit aufmerksam zu machen.

Bei dem sechstägigen Workshop werden verschiedene Methoden vorgestellt, wie zum Beispiel Gesang und das Tanzen von Liedern mit arrangierten Choreographien, die auf traditionellen Bildern und Erfahrungswerten beruhen.

30. Mai 2011

Hochseilgarten, Ponyhof und Wasserwunder

 

Für Familien hält die Region Vinschgau in Südtirols sonnigem Westen den Sommer und Herbst hindurch vielfältige Ferienabenteuer für jedes Alter bereit. Der „Kids Club“ lockt zum Beispiel mit Besuchen bei der Feuerwehr, Schlauchboot-Touren auf der Etsch, Kinder-Wanderungen, Bastel-Nachmittagen in der Naturwerkstatt und vielem mehr. Auf Themenparcours wie Naturaronda in Sulden oder in Nationalparkhäusern wie aquaprad am Stilfser Joch lernen die Kleinen spielerisch den behutsamen Umgang mit der Natur. Und mit Babys fährt man auf barrierefreien Buggywegen durch stille Täler oder entlang von Wildbächen. Tipp: Viele familienfreundliche Betriebe bieten einige der Erlebnisprogramme gratis an – ab 360 Euro pro Woche für eine vierköpfige Familie inklusive Übernachtung.

29. Mai 2011

TUI erhält Outbound-Lizenz für China

Die nationale Tourismusbehörde Chinas (CNTA) hat der TUI China Travel Co. Ltd. eine Outbound-Lizenz erteilt, die zur Organisation von Auslandsreisen für chinesische Urlauber berechtigt. Damit ist TUI China eines von nur drei ausländischen Unternehmen und der einzige europäische Reiseveranstalter, dem diese Lizenz gewährt wird.

„Wir haben frühzeitig und vorausschauend im Wachstumsmarkt China investiert und die Marke TUI positioniert. Durch die Erteilung der Outbound-Lizenz fühlen wir uns in unserer Strategie bestätigt“, sagt TUI Vorstandschef Dr. Michael Frenzel. Durch die bislang noch ausstehende Genehmigung der Behörden konzentrierte sich die TUI Tochter in der Vergangenheit auf den chinesischen Inbound-Reisemarkt. Mit den nun möglichen Reisen ins Ausland kann das Potenzial des schnell wachsenden, chinesischen Tourismusmarktes weiter ausgeschöpft werden.

28. Mai 2011

Motto-Städtereisen zwischen Rom & Barcelona

 

Mit drei neuen Themen-Städtereisen zwischen den Destinationen Rom und Barcelona bietet Grimaldi Lines seinen Gästen eine Kombination aus Schifffahrt und Aktivitäten an Bord.

Das Angebot „Ein Meer von Bier“ („Un mare di birra“) richtet sich an die Liebhaber von Hopfen und Malz. Auf der viertägigen Tour Rom-Barcelona-Rom vom 11. bis 14. Juni erfahren die Gäste bei Präsentationen und Verköstigungen Wissenswertes rund um den Gerstensaft. Beim offenen Selbstbrauer-Contest wird sogar das beste „selbstgebraute Bier“ prämiert. Dazu haben die Urlauber einen ganzen Tag Aufenthalt in der katalanischen Metropole Barcelona, wobei sie das Schiff als Hotel nutzen.

27. Mai 2011

Golfen & Skifahren: Steigenberger Alpenhotel Kaprun

Erst abfahren, dann abschlagen – so könnte das Motto der Gäste des Steigenberger Alpenhotel Kaprun lauten, wenn sie den Vormittag auf den glitzernden Hängen des Kitzsteinhorns verbringen und den Nachmittag auf einem der beiden 18-Loch-Plätze des Golfclubs Zell am See-Kaprun.

Das Arrangement des Vier-Sterne-Hotels beinhaltet vier Übernachtungen, zwei Tagesskipässe und zwei Greenfees. Wann die Gäste den Sprung vom Grün ins Weiß wagen, entscheiden sie selbst. Als krönenden Abschluss des Tages können die Sportler ihre müden Muskeln im hoteleigenen Wellnessbereich mit Whirlpool, Biosauna, finnischer Sauna und Dampfbad entspannen oder – wenn noch sportliche Energie übrig ist – im Frei- oder Hallenbad ihre Bahnen ziehen. Das Angebot ist bis zum 5. Juni 2011 ab 514 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

26. Mai 2011

Kurzurlaube mit Club Med in Frankreich

 

Kurzurlauber aufgepasst: Bei einer Buchung bis 10. Oktober 2011 können für einen drei- bis viertägigen Aufenthalt in „Vittel Ermitage“ bis zu 20 Prozent gespart werden. Nur drei Stunden von Frankfurt entfernt in den Vogesen, erwarten Entspannungssuchende erstklassige Golf- und Wellness-Möglichkeiten sowie kulinarische Genüsse nach Club-Med-Standards. Die Preise beginnen bei einem dreitägigen Aufenthalt pro Person bei 299 Euro. Die Angebote gelten auch über die Feiertage im Juni.

25. Mai 2011

Reinigungsritual in der Toskana Therme Bad Sulza

Trommeln und Gesang begleiten die indianische Sweat Lodge Zeremonie mit Tom Blue Wolf in der Toskana Therme Bad Sulza: Mehrmals im Jahr kommt das Stammesmitglied der nordamerikanischen Muscogee nach Thüringen, um mit Gästen der Toskana Therme das Schwitz-Ritual seiner Vorfahren zu vollziehen.

Die Schwitzhütte – amerikanisch: Sweat Lodge – wird in der indianischen Welt Nordamerikas nicht nur zur Reinigung genutzt, sondern ist vor allem ein Ort der Heilung und Selbstfindung. In dem ganztägigen Event geht Blue Wolf auf diese Tradition ein und erklärt die mythologischen Hintergründe, bevor er die eigentliche Zeremonie beginnt. Nach einer Anrufung der Himmelsrichtungen durch Blue Wolf werden die Steine in vier aufeinander aufbauenden Runden hereingebracht und mit Wasser begossen, begleitet von Trommeln und Gesang. Die Teilnehmer treten dabei in Verbindung mit ihren Ahnen und gewinnen in der Gruppe mehr Verständnis für ihre Identität als Teil der Gemeinschaft und der Natur.

24. Mai 2011

Segelabenteuer zwischen den Scandinavian Islands

 

Von Insel zu Insel im Segelboot, durch glitzerndes Wasser und unberührte Natur, so kann man die Scandinavian Islands zwischen Schweden und Finnland entdecken. Die Schäreninseln sind ein Eldorado für Aktivurlauber und lassen sich am besten vom Wasser aus erleben. Zahlreiche Anbieter ermöglichen Segelspaß für Individualtouristen, Familien oder Gruppen. Das Angebot reicht vom zweieinhalbstündigen Schnuppersegeln über individuelle Kurse bis hin zur luxuriösen Wochentour. Bei „Midnight Sun Sailing“ mietet man ein Segelboot für bis zu vier Personen bereits ab 300,- EUR für ein Wochenende. Wer will, bekommt für 300,- EUR extra pro Tag den Skipper gleich dazu. Das Schnuppersegeln findet beispielsweise in der typischen Abendsonne auf der Insel Dalarö statt und kostet bei „Vind o Vatten“ ab 65,- EUR.

23. Mai 2011

Hilton Maldives: Vorreiter im MICE-Business

Kann ein Resort ohne Konferenzräume zur MICE (Meetings, Incentives, Conferences und Events) Location werden? Hilton Maldives/Iru Fushi Resort & Spa hat sich der kreativen Herausforderung angenommen: Das neue „Barefoot“ MICE Programm des Resorts bietet unterschiedliche, besondere Veranstaltungs-Ort - alle außerhalb eines konventionellen Konferenzraumes.

„Traditionell werden die Malediven nicht als typische MICE Destination gesehen“, sagt General Manager Jean-Sebastien Kling, „Wir wollen dies mit unserem neuen „Barefoot“ MICE Programm des Hilton Maldives ändern. Als Spezialisten für kreative und innovative Veranstaltungen versprechen wir, keine Events in einem langweiligen, stickigen Raum zu organisieren. Stattdessen können alle Meeting- Aktivitäten barfuss an verschiedenen Plätzen im ganzen Resort stattfinden.“

22. Mai 2011

Vinschgau: Festival „Marmor & Marillen“

Der Vinschgau ist nicht nur für seine süßen Früchtchen berühmt, sondern auch für sein „weißes Gold“. Der Marmor, der Prachtbauten in ganz Europa schmückt, gilt als besonders hochwertig. Und auch Marillen gedeihen nach Ansicht von Fachleuten im sonnenverwöhnten Westen Südtirols besonders gut. Während des Festivals „Marmor & Marillen“ vom 5. bis 7. August 2011 in Laas werden die beiden original Vinschger Produkte gebührend gefeiert. Tipp: Rund um „Marmor & Marillen“ hat der Tourismusverband Vinschgau ein Paket aufgelegt, buchbar vom 31. Juli bis 7. August. Es kostet ab 219 Euro pro Person und beinhaltet sieben Übernachtungen in einer Unterkunft nach Wahl inklusive Frühstück, eine Führung zum Thema Marmor sowie eine Verkostung von veredelten Vinschger Leckerbissen.

Nächste Seite »

© 2006-2007 Verena Gaupp