29. Februar 2012

Sani Resort setzt Umweltengagement fort

Das bereits seit 2008 existierende Sani Green Programm des griechischen 5-Sterne Sani Resort wird durch neue innovative Konzepte ergänzt. Gäste können ab sofort eine „Sani Wetlands Tour“ in das angrenzende Vogelschutzgebiet buchen oder einen Ausflug zu lokalen Landwirtschaftsbetrieben unternehmen, von denen die Sani Restaurants ihre frischen Zutaten beziehen.

Im Rahmen der „Sani Wetlands Tour“ kooperiert das Resort mit der gemeinnützigen Tierschutzorganisation „Action on Wildlife“. Die Teilnehmer bekommen Einblicke in die Arbeit der Tierschützer, die verletzte Vögel pflegen und zurück in die Natur entlassen. Die Sani Wetlands sind Lebensraum von 214 Vogelarten, von denen 67 auf der roten Liste bedrohter Vögel in Griechenland stehen. Die geführten Touren dauern ca. 2,5 Stunden und kosten ab 15 Euro pro Person.

28. Februar 2012

The Retreat: Wo sich Flusspferde Gute-Nacht-Küssen

Die rote Abendsonne taucht das Selous in orangegoldenes Licht, die Konturen der Umgebung verschwimmen und der Geräuschpegel der Tierwelt schwillt an. Jetzt geht es los. Immer mehr Flusspferde finden sich ein, es wird geplantscht, gespielt, gewaschen und gespeist. Große spielen mit ihren Kleinen und Brüder necken ihre Schwestern. Die Schleife des ruhig fließenden Ruaha Rivers im tansanischen Selous erweckt abends den Eindruck, als sei sie der Spielplatz für Flusspferde und deren munteres Treiben.

27. Februar 2012

ITB 2012: Gesundheitstourismus in NRW lockt Gäste

„Spitzenmedizin lockt Gäste: Gesundheitstourismus in Nordrhein-Westfalen“ ist Thema eines Pressegesprächs auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin (ITB), das am 8. März 2012 von 14.15 Uhr bis 15 Uhr am NRW-Stand in Halle 8.2 stattfindet.

Tourismus NRW e.V. lädt gemeinsam mit der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und der Gesundheitsregion KölnBonn sowie mit der Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH zur Informationsrunde ein. Dr. Heike Döll-König, Geschäftsführerin des Tourismus NRW e.V., stellt die neue Broschüre „Deine Gesundheit - Dein Nordrhein-Westfalen“ vor. Jens Juszczak von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg präsentiert aktuelle Trends sowie Zahlen, Daten und Fakten mit Blick auf Potenziale und zukünftige Märkte im Medizintourismus, Nina Reichel von der Gesundheitsregion KölnBonn berichtet von Beispielen aus der Praxis in Nordrhein-Westfalen (Bild: Messe Berlin GmbH).

26. Februar 2012

FTI: Angebote für Familien

Familien entscheiden sich immer frühzeitiger für ihren Urlaub: „Auch in diesem Jahr sind daher die Angebote unserer Frühbucheraktionen sehr beliebt. Diese gelten in vielen Fällen noch bis ins Frühjahr hinein“, fasst Heike Niederberghaus, Geschäftsleiterin beim Reiseveranstalter FTI, zusammen. Besonders beliebt bei Familien sind klassische Ferienziele wie die Türkei und Spanien. Auch Ägypten ist wieder zurück auf der touristischen Landkarte. Zu den Newcomern zählen die Vereinigten Arabischen Emirate, die sich zunehmend zur Familiendestination entwickeln.

25. Februar 2012

Golfen mit Profis auf Mauritius

Das Heritage Le Telfair Golf & Spa Resort auf Mauritius ermöglicht Urlaubern vom 19. bis 22. März 2012 ein unvergleichliches Golferlebnis mit den beiden Profi-Golfern Christoph Günther und Marcel Haremza, die seit 2010 Botschafter des Hotels sind.

An jedem der vier Tage haben jeweils sechs Gäste des Heritage Le Telfair Golf & Spa Resorts die Gelegenheit, gemeinsam mit den Berufsgolfern den hoteleigenen 18-Loch-Platz zu spielen. Marcel und Christoph betreuen jeweils drei Personen und bieten nach der Golfrunde pro Gruppe eine 45minütige Spielverbesserung mit Tipps und Tricks an. Das Kennenlernen findet am Vorabend in ungezwungener Runde bei einem Drink statt. Interessierte können sich direkt vor Ort anmelden.

24. Februar 2012

Studienreise zum 300. Geburtstag Friedrich II.

Friedrich II. war einer der facettenreichsten und widersprüchlichsten Herrschers des 18. Jahrhunderts. Auch 300 Jahre nach seiner Geburt gibt es am „Alten Fritz“ noch neue Seiten zu entdecken. Die Gäste einer neuen Studienreise begeben sich in Friedrichs Hoheitsgebiet rund um Potsdam auf seine Spuren. In königlicher Manier beziehen sie Quartier auf Schloss Ziethen, einem alten preußischen Adelssitz.

23. Februar 2012

Accor: Der Sommer wird MICE

Accor bietet Corporate Meeting Plannern und Vermittlungsagenturen ab sofort auf neu gebuchte Veranstaltungen in 113 deutschen Tagungshotels mit dem ACCOR EARLY MICE PRICE einen Discount an, der Vorfreude auf den Sommer macht. Im Zeitraum vom 1. Juni bis 31. August 2012 werden für Tagungen mit einer Vorlaufzeit von jeweils acht Wochen zum Veranstaltungsbeginn bis zu 25 Euro pro Teilnehmer von der Gesamtrechnung abgezogen. Pro Person und Nacht in einem Tagungshotel der Marke Pullman gibt es einen Rabatt von 25 Euro. Pro Person und Nacht in einem Tagungshotel der Marken MGallery, Novotel oder Mercure fällt ein Discount von 20 Euro an.

22. Februar 2012

Kärnten Golf Card von TUI

Es ist der sonnige Süden Österreichs: Kärnten. Durch die Nähe zur Adria bietet das fünftgrößte Bundesland der Alpenrepublik beste klimatische Bedingungen für Golfer. Die große Auswahl an Golfplätzen und die Vielfältigkeit der Anlagen machen es zu einem der beliebtesten Golfreiseziele Europas. TUI bietet Golfern zum Reisesommer 2012 einen weiteren Mehrwert: Die Kärnten Golf Card.

Mit der Kärnten Golf Card können Golfer flexibel auf zehn der schönsten Plätze Kärntens spielen. Unter anderem dabei: Der renommierte Golfclub Millstätter See, auf einem Hochplateau über dem namensgebenden See gelegen. Das Loch 6, ein 197 Meter langes Par 3, ist nahe einer Felswand errichtet und bietet mit seinem Verlauf ein hohes Maß an Abwechslung. Auf dem Weg hinab zum Grün überwinden Golfer einen Gebirgsbach, eine hölzerne Brücke und reichlich Höhenmeter.

21. Februar 2012

Baggern, Pritschen und Schmettern im Schnee

Extremsport und Party, Schnee und Schweiß, Höhenluft und Adrenalin – die „Snow Volleyball World Tour“ gastiert am 13. und 14. April in St. Anton am Arlberg und lockt Fans und Zuschauer auf ungewohntes Terrain. Die internationale Volleyball Elite spielt auf 2.030 Metern Höhe an der Bergstation der Rendlbahn um den Titel „King of the Snow“.

Die „Snow Volleyball World Tour“ findet zwar am „Rendl Beach“ statt, aber dieser „Strand“ befindet sich auf 2.030 Metern Höhe, oberhalb von St. Anton am Arlberg. Und, der Spielbelag ist nicht sandig und warm, sondern kalt und gefroren. Man könnte meinen, dass die Volleyball-Spieler nun in Skikleidung auflaufen – weit gefehlt. Leicht bekleidet, hoch motiviert und bei spätwinterlichen Temperaturen wird auf dem Spielfeld gebaggert, gepritscht und geschmettert, was der Schnee hergibt. Es geht um nicht weniger als um den Titel „King of the Snow“.

20. Februar 2012

Portugal: Frühling im Douro-Tal

Das Douro-Tal, ein Gebiet im Norden Portugals, benannt nach dem gleichnamigen Fluss, ist nicht nur Wiege des Portweins sondern eines der schönsten Weinanbaugebiete der Welt. Die terrassenförmig angelegten Weinberge entlang des Flusses geben der Landschaft ihren unverwechselbaren Charakter. airtours hat zum Reisesommer 2012 vier erstklassige Hotels entlang des Flusses neu im Portfolio.

Den Panoramablick über den Douro und die Weinberge genießen, direkt am Ufer den hauseigenen Wein verkosten oder einen Besuch auf einem der zahlreichen Weingüter einplanen. Gerade das Frühjahr und der Spätsommer sind für die 40.000 Hektar große Weinregion des Douro-Tals die idealen Reisezeiträume. airtours hat mit den vier Fünf-Sterne-Hotels The Vintage House und Quinta da Romaneira in Pinhao, dem Aquapura Douro Valley in Lamego und dem Vidago Palace in Vidago eine Auswahl an hochwertigen Hotels mit exklusiven airtours Privilegien ins Programm aufgenommen.

Nächste Seite »

© 2006-2007 Verena Gaupp