31. Dezember 2012

Der Reiseplaner…

…wünscht allen Leserinnen und Lesern ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr!

30. Dezember 2012

Rallye Monte-Carlo Historique: neue Streckenführung

Zum 16. Mal startet am 25. Januar 2013 wieder die legendäre „Rallye Monte-Carlo Historique“ und endet am 1. Februar 2013 in Monacos Yachthafen. Das Fürstentum ist Start und Ziel der verschiedenen Etappen in den französischen Seealpen. Sowohl das Wetter als auch der Streckenzustand sind schwer vorhersehbar – eisige Passagen und tobende Schneestürme sind hier keine Ausnahme. Die besondere Herausforderung: ein Höchstmaß an Präzision, um mit den Oldtimern die kurvigen Alpenstraßen zu befahren. Alle teilnehmenden Autos müssen mindestens 30 Jahre alt, als historisch zertifiziert und zwischen 1955 und 1977 auf den Straßen gewesen sein. Zusätzlich müssen die Wagen mit den Modellen der Monte Carlo Rallye der Jahre 1955 bis 1980 übereinstimmen. Am Mittwoch den 30. Januar wird der erste Teil der allgemeinen Etappe, auf der Strecke zwischen Valence und der Hauptstadt der Region der Hautes-Alpes, Gap ausgetragen.  Für die Teilnehmer der Rallye wird es neben der traditionellen historischen Strecke auch eine neue Streckenführung durch die Departements Drôme, Isère und Hautes-Alpes geben. Die klassischen, historischen Streckenorte der Rallye „Monte-Carlo“ zwischen Gap und Monte-Carlo bleiben jedoch erhalten. Die Ergebnisse werden am Freitag, 1. Februar, um 12.00 Uhr bekannt gegeben. Der traditionelle Galaabend für alle Teilnehmer findet im Monte-Carlo Sporting statt.

29. Dezember 2012

Weserbergland: Unter freiem Himmel schlafen

Für die Besucher des Weserberglandes, die gern unter freiem Himmel übernachten hat der Weserbergland Tourismusverband e.V. gute Nachrichten: Die Broschüren „Weser-Camping“ und „Mobil verreisen“ wurden neu aufgelegt.

In der Broschüre „Weser-Camping“ findet der Gast alle Campingplätze und im Heft „Mobil verreisen“ sind alle Reisemobilstellplätze im Weserbergland aufgeführt. Außerdem erhält der Leser allgemeine Informationen, zum Beispiel die Entfernung zur Weser, zur Bodenbeschaffung des Platzes, sowie zur Anzahl der Plätze. Des Weiteren gibt es Angaben zur Ausstattung und zum Service.

„Für unsere Gäste bieten die Broschüren einen perfekten Überblick über alle Plätze entlang der Weser „, bestätigt Petra Wegener, Geschäftsführerin vom Weserbergland Tourismus e.V.

28. Dezember 2012

Key West von allen Seiten entdecken

Besucher der Florida Keys & Key West können sich jetzt auf eine neue Art der Stadtführung freuen. Ab sofort bietet Southernmost Duck Tours Stadtführungen der Insel Key West mit dem Duckboat an, das sowohl fahren als auch schwimmen kann.

Die 90-minütige geführte Tour mit dem Amphibienfahrzeug eignet sich für die ganze Familie und führt an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorbei. Stationen an Land sind unter anderem die Duval Street, der südlichste Punkt Kontinentalamerikas, das historische Bahama Village, nach der Herkunft der ursprünglichen Bewohner benannt und das Stadtviertel Truman Annex. Hier steht auch das Truman Little White House, die ehemalige Winterresidenz des gleichnamigen Präsidenten. Vom Wasser aus können Besucher neben dem ehemaligen Kriegsschiff USCGC Ingham auch eine tolle Sicht auf den Hafen von Key West genießen.

27. Dezember 2012

VisitSweden präsentiert sich auf der ITB

An gewohnter Stelle, in Halle 18, Stand 128E, wird VisitSweden vom 6. bis 10. März 2013 auch im nächsten Jahr die Vielfalt des Reiselands Schweden auf der ITB in Berlin kompetent präsentieren.

26. Dezember 2012

Falkensteiner: Neueröffnung in Belgrad

Ab sofort begrüßt das nach Vier-Sterne-Superior-Standards errichtete Hotel Falkensteiner Belgrade in der serbischen Hauptstadt seine Gäste. In der pulsierenden Millionenstadt können sich Business- und Städtereisende im imposanten Hotel mit futuristischer Fassade und elegantem Design in den 170 modernen Zimmern und Suiten entspannen. Im City SPA können Gäste nach einem stressigen Arbeitstag oder langer Sightseeing-Tour abschalten. Im Herzen des Geschäft- und Einkaufsviertels Neu Belgrad gelegen, ist das Hotel der ideale Ausgangspunkt für Geschäfts- und Städtereisende.

25. Dezember 2012

Jede Reise ein kleiner Traum

Der Ludwigsburger Veranstalter Karawane präsentiert sich auf der CMT 2013 in Stuttgart mit vielen Trips abseits des Massentourismus.

Reisen in ferne Länder, geführte Trips fernab des Massentourismus, Kreuzfahrten über die Weltmeere oder über kleine europäische Flüsse, Safaris, Literatur-  und Archäologiereisen: der Ludwigsburger Veranstalter Karawane verfügt über ein sehr breites Angebotsspektrum.

Auf der weltgrößten Publikumsmesse für Touristik und Freizeit, der Stuttgarter CMT (12. – 20. Januar 2013) präsentiert sich Karawane mit einem Mix aus Gruppenreisen, Individualtourismus, Mietwagentouren und vielen weiteren Elementen - und zeigt so, was die Stärke des Traditionsunternehmen ist: perfekt abgestimmte Reisen für jede Urlaubsvorliebe.

24. Dezember 2012

Der Reiseplaner…

…wünscht allen Leserinnen und Lesern schöne Weihnachtstage!

23. Dezember 2012

Nevada: Klassik auf vier Rädern

Des Deutschen liebster Besitz ist sein Auto, heißt es. Doch die besten Stücke stehen in Nevada. Der US-Bundesstaat, bei dessen Namen viele an Cowboys und weite Steppen denken, kann mehr als Wildwestromantik. In Reno steht mit dem National Automobile Museum eines der größten Auto-Museen Amerikas und eines der am besten ausgestatteten der Welt. Die Straßen durch das mehr als 9.000 Quadratmeter große Gelände mitten in Downtown Reno ähneln einem Walk Of Fame der Stars aus Chrom.

22. Dezember 2012

Ägypten sorglos buchen

Gäste des Reiseveranstalters FTI können ihren Ägypten-Urlaub im kommenden Sommer frühzeitig und abgesichert planen. Wer bis zum 28. Februar 2013 bucht, kann bis zu zwei Wochen vor Reisebeginn kostenlos umbuchen.

FTI sichert seine Kunden für Ägypten-Reisen ab: Wer sich für einen Urlaub im Land am Nil mit Anreise zwischen dem 1. Mai und 31. Oktober 2013 entscheidet, kann ab sofort bis 14 Tage vor Reiseantritt kostenlos umbuchen. Der Reiseveranstalter knüpft mit diesem Service an seine im letzten Winter erfolgreich eingeführte „Sorglos Frühbuchen Garantie“ an. Sie ermöglichte ebenso eine kostenlose Änderung des Reiseziels ohne Umbuchungskosten. „Wir wollen mit dieser Maßnahme einen weiteren Anreiz schaffen, sich vorbehaltlos für eine Ägypten-Reise zu entscheiden. Wer jetzt schon zugreifen und von den günstigen Frühbucherpreisen profitieren will, kann ohne Risiko sorglos buchen. Der Gast kann bei Bedarf und ohne Angabe von Gründen später auf eine andere Destination kostenlos umbuchen“, erklärt FTI Managing Director Heike Niederberghaus.

Nächste Seite »

© 2006-2007 Verena Gaupp