31. März 2014

alltours: zusätzliche Vollcharter zu Ostern

Die Deutschen haben Oster-Reiselust. In diesem Jahr boomt die Nachfrage. Osterurlaube auf den Kanarischen Inseln sind derzeit so stark gefragt, dass der Reiseveranstalter alltours sein Angebot kurzfristig erweitert. Sondermaschinen ab Düsseldorf und Frankfurt sollen die Nachfrage bedienen.

„Unsere Oster-Angebote waren schnell vergriffen“, so Claus Loleit, Direktor Hoteleinkauf bei alltours. „Deshalb haben wir schnell zwei Zusatzmaschinen von Germania nach Fuerteventura ins Programm aufgenommen. Und auch diese Maschinen sind schon wieder stark gefragt. Wer über Ostern auf den Kanaren oder Mallorca urlauben möchte, sollte sich daher schnell entscheiden.“

30. März 2014

Öger Tours: „Reiten und Kultur in Ionien“

Bekanntlich liegt das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde. Dieses Glück finden Gäste der neuen Öger-Rundreise „Reiten und Kultur in Ionien“ eine Woche lang bei faszinierenden Ausflügen an der Türkischen Ägäis.

Ausgangsort ist ein Reiterhof in der Nähe des Badeortes Kusadasi. Von dort aus starten jeweils die Ausritte durch die reizvolle, sanfthügelige Landschaft des antiken Ionien – der heutigen Türkischen Ägäis. Die Reiter erkunden im Rahmen der einwöchigen Tour Sehenswürdigkeiten wie Ephesus, eine der beeindruckendsten Ausgrabungsstätten der Türkei, das griechisch geprägte Weindorf Sirince sowie das Wohn- und Sterbehaus Marias, der Mutter Jesu. Basishotel ist das smartline Arora in Kusadasi.

29. März 2014

Ausstellung zum 100. Geburtstag Hans J. Wegners

Seine Möbel ebneten in den 50er Jahren den Weg zum internationalen Durchbruch des Danish Designs: Hans J. Wegner (1914-2007). Der bekannte dänische Möbelarchitekt wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden und wird im Zuge dessen mit zwei besonderen Ausstellungen geehrt.

Im Beisein Seiner Königlichen Hoheit Prinz Joachim eröffnet das Kunstmuseum im süddänischen Tønder am 5. April eine Sonderausstellung, die den Schwerpunkt auf Wegners Bedeutung für nordisches Design sowie das Verhältnis des Künstlers zu seiner Geburtsstadt Tønder legt. Die Ausstellung läuft bis zum 2. November, begleitend wird ein Buch zum Werk Wegners herausgegeben sowie ein besonderer Wegner-Preis initiiert, der zukünftig junge dänische Designer auszeichnet.

28. März 2014

Villa Feltrinelli am Gardasee

Die Villa Feltrinelli am italienischen Gardasee startete bereits am 18. April, und somit eine Woche früher als geplant, in die Saison 2014.

Seit der saisonalen Schließung im Oktober 2013 bereitete ein Team aus 25 Spezialisten das Haus für die nun anstehende Periode vor – die 14. nach der Eröffnung der Villa als Hotel im Jahr 2001. Jährlich werden rund 800.000 Euro investiert, um das Domizil, das jeweils von April bis Oktober in Betrieb ist, wieder in den Originalzustand zu versetzen. Im Sinne der anspruchsvollen Klientel werden beispielsweise die zehn handgemalten Deckenfresken der Lieti-Brüder aus den 1890er Jahren aufgefrischt. Ebenso werden sämtliche Unterkünfte einer genauen Prüfung und Restaurierung unterzogen.

27. März 2014

Westin Hotels: Wohlfühlen auf Reisen

Westin Hotels & Resorts setzt heute den offiziellen Startschuss für die weltweite Kampagne „Westin Well-Being Movement“. In der Branche längst bekannt als Impulsgeber und Wegbereiter für Innovationen im Bereich Wellness setzt die internationale Hotelmarke es sich mit der 15 Millionen US-Dollar umfassenden Aktion zum Ziel, das Wohlbefinden der Gäste und Mitarbeiter auf der ganzen Welt zu steigern. Die einjährige Kampagne besteht aus einer Reihe von innovativen Partnerschaften und Aktivitäten, die alle das Markencredo „Westin. For a better you.“ aufgreifen, das auf den sechs Säulen des Wohlbefindens basiert: Feel Well, Sleep Well, Eat Well, Work Well, Meet Well und Play Well.

26. März 2014

Apulien mit der Vespa entdecken

„Stupor mundi“, das „Staunen der Welt“, wurde Friedrich II. von seinen Zeitgenossen gerne genannt. Erstaunliches gibt es auch über das sonnige Apulien, das der Stauferkaiser zu seiner Heimat erkor, zu berichten: Nur hier tragen die Häuser Zipfelmützen, liegt der längste Küstenabschnitt Italiens und wird 80 Prozent der Pasta für Europa produziert. OLIMAR Reisen, der Spezialist für Südeuropa, führt Touristen zu den Höhepunkten Apuliens mit einem beliebten italienischen Gefährt – der Vespa. Die Rundtour ist 2014 erstmalig im Katalogprogramm.

25. März 2014

White Water Rafting in West Virginia

Gerade in den Wochen zwischen März und Ende Juni wird der Mountain State zum Abenteuerland für Rafting-Fans: In dieser Zeit führen alle Flüsse in West Virginia hohe Wasserstände. Etwa 210.000 Wagemutige kommen jährlich nach West Virginia und suchen ihre Herausforderung beim White Water Rafting auf den Flüssen „Cheat“, „Gauley“ und dem „New River“. Zahlreiche Veranstalter vor Ort bieten West Virginia-Reisenden begleitete Wildwasserfahrten mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Die Touren führen durch die schönsten Täler und wildromantischsten Schluchten des Mountain States.

24. März 2014

Tian’anmen: Der größte Platz der Welt

Peking bietet seinen Besuchern zahlreiche Sehenswürdigkeiten und darunter auch einige Superlative. Ausgangspunkt für Entdeckungstouren durch die faszinierende Metropole ist oft der Tian’anmen Platz. Mitten im Herzen der chinesischen Hauptstadt gelegen, ist der Platz des Himmlischen Friedens, so die Ãœbersetzung, mit 44 Hektar Fläche, der größte innerstädtische Platz der Erde. Ãœber eine Million Menschen können dort Platz finden.

23. März 2014

Vail Resorts: Epic für Frühbucher

In den Vail Resorts, USA geht die Skisaison noch eine Woche in die Verlängerung: Dank bester Schneebedingungen sind die Lifte in Breckenridge/Colorado nun bis 27. April geöffnet. Wer hingegen lieber die nächste Saison optimal nutzen will, bucht schon jetzt den „Epic Pass“ für 2014/2015 – und sichert sich günstige Konditionen.

Bei Buchung bis 13. April 2014 gilt: Eine Anzahlung von 49 US-Dollar (zirka 36 Euro) garantiert den derzeitigen Preis von 729 US-Dollar (zirka 525 Euro), die Restsumme muss erst Mitte September beglichen werden. Kinder von fünf bis zwölf Jahren zahlen 379 US-Dollar (zirka 275 Euro). Zusätzlich gibt es „Buddy Tickets“ für bis zu sechs Freunde, mit denen der „Epic Pass“-Besitzer vor Ort preisreduzierte Tagestickets erwerben kann.

22. März 2014

Australien für anspruchsvolle Traveller

Der Fernreisespezialist Tischler Reisen legt in der kommenden Saison einen Schwerpunkt auf Australien. Das Sehnsuchtsziel am anderen Ende der Welt ist durch die für den Tourismus günstige Entwicklung des Devisenmarktes erschwinglicher geworden und Tischler Reisen sorgt für die perfekte Organisation. Von der Byron Bay über Fraser Island, das Great Barrier Reef oder die Metropolen Sydney und Melbourne – das Bausteinprogramm ist ideal für anspruchsvolle Traveller. Die Experten von Tischler Reisen helfen gerne bei der individuellen Maßarbeit, halten aber auch einige Traum-Packages bereit. Zwei Highlights:

Nächste Seite »

© 2006-2007 Verena Gaupp