30. April 2014

Herbstliches Tafeln rund um den Millstätter See

Unter diesem Titel entwickelt die Millstätter See Tourismus GmbH gemeinsam mit den örtlichen Tourismusverbänden und den regionalen Partnerbetrieben eine trendige Produktneuheit: Zwischen dem  5. September und dem 24. Oktober laden die schönsten Plätze am See und in den umliegenden Bergen zum Tafeln an festlich gedeckten Tischen unter freiem Himmel.

29. April 2014

Keine pauschale Ausgleichszahlung bei Pilotenstreik

Fluggäste haben beim Pilotenstreik keinen Anspruch auf pauschale Ausgleichzahlungen. Die online Plattform „ferienretter.de“ weist angesichts des aktuellen Streiks der Pilotengewerkschaft Cockpit auf ein Urteil des Bundesgerichtshofes hin. Der BGH hat 2012 entschieden, dass Fluggäste keinen Anspruch auf den pauschalen Ausgleich in Höhe von 600 Euro haben, wenn ein Interkontinentalflug wegen des Streiks annulliert wird. (BGH, Urteil vom 21.08.2012 - X ZR 138/11).

28. April 2014

Historischer Grand Prix von Monaco

27. April 2014

Ostsee-Abenteuer per Rad startet wieder

Es geht wieder los: Die Landpartie Radeln und Reisen und der ADFC Hamburg locken wieder gemeinsam die ersten Radreise-Gruppen ins europäische Ostsee-Abenteuer. Die mit der Goldenen Palme 2012 ausgezeichnete Tour in drei Etappen „Von Hamburg nach St. Petersburg“ startet im Juli 2014. Die erfolgreiche Reiseidee wird bereits im dritten Jahr veranstaltet. Alle drei Etappen zusammen oder jede Etappe für sich buchbar, zeigen in sechs Ländern Europas die reiche Kultur, die schönsten Strände der Ostsee sowie die einzigartigen Naturräume.

26. April 2014

Trekking in Tadschikistan

Bam-i Dunya, das „Dach der Welt“, so nennen die Nomaden das Hochplateau des Pamir-Gebirges. Der größte Teil dieses Gebirges liegt im östlichen Tadschikistan. Hindukusch, Karakorum und Tien Shan riegeln die Region von der Außenwelt ab. Diese natürliche „Befestigung“ aus schneebedeckten Sechs- und Siebentausendern macht die tadschikische Pamir-Region zu einem der am schwersten zugänglichen Gebiete der Erde. Nur wenige Reisende kamen bislang in diese Region. Mit der Trekkingreise Bam-i Dunya – „Dach der Welt“, bringt der Spezialveranstalter nomad aus Gerolstein Abenteurer in diesen abgelegenen Teil der Erde.

25. April 2014

Sachsen-Anhalt: Welterbe-Foto-Tour

Wer eine UNESCO-Welterbetour in Sachsen-Anhalt plant, sollte die Kamera im Reisegepäck verstauen. Mit Erinnerungsfotos vom Besuch der Welterbestätten kann man sich bis zum 31. Dezember 2014 an einer Fotoaktion beteiligen und wird mit etwas Glück und fotografischem Geschick mit einem Gutschein für einen Kurzurlaub in Sachsen-Anhalt belohnt.

Die von der Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) initiierte Aktion ist offen für alle Interessenten ab 18 Jahre. Gesucht werden die schönsten Fotografien von den UNESCO-Stätten Sachsen-Anhalts. Die Altstadt von Quedlinburg, die Lutherstätten in Wittenberg und Eisleben, das Gartenreich Dessau-Wörlitz sowie das Bauhaus und die Meisterhäuser in Dessau sind als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt und werden ebenso gefragte Motive sein wie das Biosphärenreservat Mittelelbe als Teil des UNESCO-Biosphärenreservates oder die Himmelsscheibe von Nebra, die 2013 in die Liste des UNESCO-Weltdokumentenerbes aufgenommen wurde.

24. April 2014

FIT: Original Ayurveda im tropischen Grün

Die unter deutscher Leitung stehende Anlage Ayurveda-Kuren-Maho liegt inmitten einer traumhaft schönen, tropischen Dschungellandschaft. Mit seiner einmaligen Lage im Landesinneren ist das Resort bestens für eine erfolgreiche Ayurveda-Kur geeignet. Unterstützt wird der Erfolg der Kur durch das angenehme, trockene Klima und die sauerstoffreiche Luft.

Bei FIT Reisen erhalten Erholungssuchende eine klassische Ayurveda-Kur mit 14 Übernachtungen inklusive Vollpension bereits ab 1.122 Euro pro Person im Doppelzimmer. Weitere attraktive Inklusivleistungen runden das FIT Reisen Angebot ab: Persönliche Beratung und Betreuung, mehrere Ayurveda-Konsultationen, traditionelle Pulsdiagnose mit Festlegung des Konstitutionstyps, individuell abgestimmter Behandlungsplan, täglich etwa sechs Ayurveda-Behandlungen, ayurvedische Medizin, dreimal wöchentlich Fußreflexzonenmassage, fünf- bis siebenmal pro Woche Yoga und rund zweimal wöchentlich Meditation.

23. April 2014

Neue Routen für den Belmond Royal Scotsman

In Großbritanniens einzigem luxuriösen Schlafwagen-Zug durch die atemberaubenden Landschaften Englands und Schottlands reisen – der Belmond Royal Scotsman macht es möglich. Zwei neue Routen hat der stilvolle Zug im Angebot für 2014: Golffreunde kommen auf der „Golf Tour“ auf ihre Kosten.

Auf den fünftägigen Fahrten bringt er die Passagiere zu den drei weltberühmten Golfplätzen Schottlands: The Royal Dornoch, Castle Stuart Golf Links und Cruden Bay Golf Club. Für Kultur- und Geschichtsinteressierte hält Belmond Royal Scotsman die „Majestic England“-Tour bereit. Die Reise entführt die Gäste in die Geschichte Englands. Das mittelalterliche Schloss Alnwick Hall, die von Mauern umgebene Stadt York und die Privatresidenz der Queen in Sandringham sind nur einige der Stationen auf der viertägigen Zugfahrt. Die „Golf Tour“ startet am 18. Mai und 22. September 2014 in Edinburgh. Abfahrtstermine der „Majestic England“-Tour, ebenfalls von Edinburgh, sind am 11. August und 12. September 2014.

22. April 2014

Blind Booking: satte Rabatte bei Hotelbuchungen

Die heimliche Hauptstadt Europas für Freunde des Blind Bookings von Hotels ist Barcelona. Hier können clevere Reisende bis zu 55 Prozent beim Übernachtungspreis sparen. Dies ergibt eine aktuelle Untersuchung der Durchschnittspreise für den Monat Mai des Blind Booking-Portals Surprice Hotels in Berlin.

Dabei wurde untersucht, wie viel Rabatt Online-Bucher nach dem Blind Booking Prinzip gegenüber herkömmlichen Online-Hotel- oder Preisvergleichsportalen in europäischen Metropolen erzielen. Für Pfennigfuchser sind neben Barcelona vor allem Paris, Rom und Budapest für Städtetrips interessant. Hier wurden beim Vergleich der Blind Booking Raten von Surprice Hotels mit denen der klassischen Preisvergleichsportale Rabatte von bis zu 40 Prozent erzielt. Es folgen Prag und Wien mit 35 Prozent sowie Dresden, Hamburg und Berlin mit bis zu 30 Prozent Preisnachlass. Selbst die bekanntermaßen teure Metropole London lockt Reisende mit einer Ersparnis von bis zu 25 Prozent auf den Standardpreis.

21. April 2014

viventura: Inka - Könige der Anden

Mit der Ausstellung „Inka - Könige der Anden“ präsentiert das Ausstellungszentrum Lokschuppen Rosenheim vom 11.04.2014 bis zum 23.11.2014 die europaweit erste Schau zur Kultur der Inka. Als exklusiver Reisepartner begibt sich viventura mit der Reise „viComfort Peru: Inka - Könige der Anden“ auf die Spuren der Ausstellung. Besucht werden nicht nur die bedeutendsten Stätten der Inka, sondern auch wichtige Leihgeber der Ausstellung, wie das Archäologische Nationalmuseum und das Museum Larco Herrera in Lima.

Nächste Seite »

© 2006-2007 Verena Gaupp