31. Mai 2014

Kurzurlaub im Saarland: Überraschend viel drin!

Der SaarRadweg, ein ehemaliger Treidelpfad, läuft parallel entlang der Saar und bietet dem Tourenradler viele unterschiedliche Ansichten einer beeindruckenden Flusslandschaft. Der  Saar-Radweg erhielt vom ADFC vier von fünf Sternen und darf sich „ADFC-Qualitätsradroute“ nennen.

30. Mai 2014

Honduras: Mehr Sicherheit auf Roatán

Am 15. Mai 2014 trafen sich die Sicherheitsdirektoren der drei größten Kreuzfahrtgesellschaften der Welt, Royal Caribbean International, Norwegian Cruise Line und Carnival Corporation, mit Regierungsvertretern aus Honduras auf der Insel Roatán in Honduras, um die Fortschritte der Sicherheitsvorkehrungen auf der Insel zu bewerten. Die Schiffe der Reedereien legen wöchentlich in Roatán an, laut Emilio Silvestri, Direktor des Tourismusinstituts von Honduras, kam das Treffen auf ausdrücklichen Wunsch des Präsidenten von Honduras, Juan Orlando Hernández, zustande. „Während dem Meeting wird die neue Sicherheitsstrategie für Roatán festgelegt“, äußerte sich Silvestri am Tag vor der Zusammenkunft, „zugrunde liegen Maßnahmen, die in den vergangenen Wochen bereits implementiert wurden.“ Jahr für Jahr besuchen immer mehr Kreuzfahrtpassagiere die Insel, die durchschnittlichen Ausgaben liegen pro Person bei 80 Dollar für Transport, Souvenirs und Trinkgelder. Dies hat nicht nur positive Auswirkungen für die wirtschaftliche Entwicklung sondern auch für das Image des Landes. Für 2014 werden insgesamt 327 Schiffe mit 887.782 Passagieren erwartet, während 2013 noch nur 251 Schiffen insgesamt 662.393 Passagiere nach Honduras brachten.

29. Mai 2014

Mit dem Kreuzfahrtschiff Stockholm entdecken

Stockholm ist ein beliebtes Ziel für Schiffseigentümer und Kreuzfahrtpassagiere. 2014 werden schätzungsweise 274 internationale Kreuzfahrtschiffe mit insgesamt rund 470.000 Passagieren die Häfen von Stockholm anlaufen.

Stockholm wächst weiter an Beliebtheit: Letztes Jahr haben Kreuzfahrtpassagiere Stockholm als bestes Kreuzfahrtreiseziel in Europa gewählt. Dabei hat sich Stockholm gegen die norwegischen Fjorde, Sankt Petersburg, Barcelona und Venedig behauptet. Der Preis wird vom Cruise International Magazine verliehen.

28. Mai 2014

Dubai & Abu Dhabi: Kostenlose Flughafentransfers

Kunden, die bei FTI eine Pauschalreise nach Dubai oder Abu Dhabi buchen, erhalten ab sofort die Flughafentransfers gratis dazu. Die Serviceleistung greift automatisch bei jeder Neubuchung mit Aufenthalt zwischen Mai und September.

Komfortabel ins Hotel: Bis Ende September genießen Reisende nach Dubai und Abu Dhabi, die ihren Flug und ihr Hotel aus dem aktuellen FTI Sommerprogramm pauschal gebucht haben, kostenlose  Transfers zum Urlaubsdomizil und Flughafen. „Wir möchten unseren Kunden schon vom ersten Tag an ein unbeschwertes und komfortables Reiseerlebnis in den beliebten Metropolen bieten“, erklärt Elia Gad, Group Destination Director für den Orient bei der FTI GROUP. Das Angebot gilt für die Zielflughäfen Dubai und Abu Dhabi mit anschließender Hotelübernachtung im jeweiligen Stadtgebiet. Der kostenfreie Service erfolgt automatisch bei der Reisebuchung und einem Aufenthalt zwischen Mai und September 2014. Foto: Abu Dhabi

27. Mai 2014

Weise auf Reise mit den richtigen Ohrstöpseln

Sonne, Meer und Strand. Die Ferien stehen wieder vor der Tür und bei vielen Menschen kommt ein Glücksgefühl auf. Wo geht es dieses Jahr bei uns hin? Wird es Entspannung pur auf Ibiza; das kleine, unterhaltsame Camping in Frankreich oder wird es ein luxuriöses 4–Sterne Hotel in der Türkei. Welche Entscheidung man auch trifft: entspannen und schwimmen stehen auf Platz eins, wenn es um das beste „Urlaubsgefühl“ geht. Wer dies erfahren möchte, packt neben der Flipflops und Sonnenbrille auch den richtigen Gehörschutz ein. Zum Beispiel Ohrstöpsel, die das lästige Flugzeugsummen dämpfen oder Ohrstöpsel die das Eindringen von Wasser in Ihre Ohren vermeiden. So kommen Sie fit und entspannt an Ihrem Urlaubsort an.

26. Mai 2014

Sixt Limousine Service erhält World Travel Awards

ausgezeichnet. Sixt erhielt die Bewertung für die kontinuierliche Leistung des Chauffeurservice in Abu Dhabi und in Dubai im Service und in der Qualität.

Michael Schneider, Leiter des weltweit tätigen Chauffeur Service, und Malcolm Cooper, General Manager von Sixt in Dubai, nahmen die Auszeichnungen anlässlich einer Feierstunde von Graham Cooke, Präsident der WTA, entgegen. Der Sixt Limousine Service ist ein individuelles Angebot für Reisende, die Wert auf eine exklusive Mobilität legen. Der individuelle Service kommt für Geschäftsreisende ebenso wie für anspruchsvolle Privatreisende zum Einsatz. Dabei setzt Sixt eine Flotte mit hochwertig ausgestatteten Premium-Fahrzeugen sowie speziell geschulten, mehrsprachigen Fahrern ein.

25. Mai 2014

Eurocamp: Männer-WG mal anders

Wenn Väter mit ihren Söhnen einmal campen wollen, finden sie bei Eurocamp bereits komplett ausgestatte Unterkünfte – vom Baumhaus, Safarizelt bis zum Hausfloß – Alleinreisende erhalten saisonunabhängig einen Sparbonus von 5,- Euro/Tag.

Tipp zum Vatertag: „Wenn der Vater mit dem Sohne… einmal zum Campen geht, dann erleben sie unterwegs die dollsten Sachen“. Echte Kerle finden für unvergessliche Männerferien in freier Natur bei Eurocamp bereits komplett ausgestattete Unterkünfte auf den besten Campingplätzen in Europa: vom Safarizelt über Baumhaus bis zum Hausfloß. Und nicht nur das: Geht der Papa nur allein mit seinen Kindern auf Tour, gibt´s für Alleinreisende bei Eurocamp noch ein Taschengeld von 5,- Euro täglich dazu.

24. Mai 2014

Mövenpick Hotels & Resorts: Go Healthy

„Go Healthy“ heißt es ab sofort bei Mövenpick Hotels & Resorts weltweit: Das neue kulinarische Konzept nimmt global die Food-Life-Balance der Hotelgäste ins Visier. Lokale und saisonale Produkte werden in köstliche gesunde Gerichte verwandelt.

Work-Life-Balance ist für einen glücklichen Lebensstil wichtig. Mövenpick Hotels & Resorts geht diesbezüglich jetzt noch einen Schritt weiter und strebt mit seinem neuen Food-Konzept „Go Healthy“ eine gesunde Food-Life-Balance an.

23. Mai 2014

Offene Weinkeller im Norden Griechenlands

Am 31. Mai und 1. Juni gibt es von Epirus bis Thrakien Gelegenheit zur Verkostung und Besichtigung von 23 Weingütern.

22. Mai 2014

Feine Bistroküche in der Fischerwiege

Das Bistro-Café Fischerwiege am Passader See startet in die dritte Saison – und das mit Vollgas. Denn das Ausflugsziel  in Passade, einst ausgezeichnet als schönstes Dorf Deutschlands, verlängert nicht nur seine Öffnungszeiten bis 20 Uhr, auch die Speisekarte bietet viel Neues.

Auf feinste Bistroküche mit Raffinesse können sich die Gäste der Fischerwiege am Passader See ab sofort freuen. Die Speisekarte bietet beispielsweise geräucherten Lachs auf Salat von Beluga-Linsen mit kleinen Kartoffelpuffern und Sahnemeerrettich, einen Probsteier Vorspeisenteller mit wechselnden Spezialitäten aus der Region, und einer Kartoffel-Crèmesuppe sowie Gemüsecurry im Kräutercrêpe. Erweitert wird das Angebot durch saisonale Gerichte und Fisch aus dem Passader See, der an Land nur gut 25 Meter bis in die Küche der Fischerwiege zurücklegen muss.

Nächste Seite »

© 2006-2007 Verena Gaupp