30. Juni 2014

Im Regenwald mit Schnabeltieren tauchen

Im Eungella Nationalpark in Queensland können Urlauber einen ungewöhnlichen Tauchgang unternehmen – Statt bunter Fische und Korallen bekommt man hier den scheuen Platypus zu Gesicht

Wer über Down Under spricht, denkt automatisch an Koalas und Kängurus. Genauso einzigartig in der australischen Tierwelt ist auch das Schnabeltier. Es ähnelt einem Biber, hat aber einen Entenschnabel. Die Chancen, ein solches Tier in freier Wildbahn und vom Ufer aus zu sehen, sind sehr gering.

29. Juni 2014

Neuer Anstrich in Niendorf : Mein Strandhaus

Wo zwei Profi-Köche als Gastgeber mit Salzburger Charme und nordischer Inspiration punkten, lassen es sich die Gäste im neuen familiengeführten Mein Strandhaus in Niendorf am Timmendorfer Strand gut gehen. Mit dem neuen Arrangement „Mein Strandhaus Sommer“ genießen Ruhesuchende drei oder sieben Tage inklusive Halbpension, Strandkorb und mehr.

28. Juni 2014

Universal Resort: Essen wie Harry Potter

Das Universal Orlando Resort hat soeben weitere Einzelheiten zum äußerst originellen Angebot an Speisen und Getränken bekanntgegeben, das es in der Diagon Alley geben wird, einem neuen Bereich, der diesen Sommer als Teil von The Wizarding World of Harry Potter im Themenpark Universal Studios eröffnet wird. Von typisch britischen Spezialitäten wie „Bangers and Mash” bis zu Eiscreme in einzigartigen Geschmacksrichtungen wie „Chocolate Chili” und „Sticky Toffee Pudding” können die Gäste eine Vielzahl kulinarischer Eigentümlichkeiten kosten, die eigens für diesen neuen Abschnitt des Parks kreiert wurden.

27. Juni 2014

Hotel Lindenhof: Nordsee trifft Mittelmeer

am 30. August 2014 verspricht moderne und traditionelle Kreationen ganz getreu dem Motto „Nordsee trifft Mittelmeer“. Das Traditionshaus Lindenhof 1887 erhält zudem bis Oktober 2014 einen Neubau mit sechs Zimmern. Peter Maaß und seinem Team unter Beweis gestellt. Los geht es um 19.00 Uhr, der Preis beträgt 18 Euro pro Person.

26. Juni 2014

Corvey ist Weltkulturerbe

Es ist geschafft: Corvey gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Auf ihrer 38. Tagung im arabischen Katar entschieden die Delegierten des UNESCO-Komitees, das herausragende Westwerk der ehemaligen Reichsabtei aus dem 9. Jahrhundert und die versunkene Klosterstadt Civitas Corvey in die begehrte Liste der „Schätze der Welt“ aufzunehmen.

25. Juni 2014

Heidelberg setzt auf den Liebesstein

Die Pariser Brücken ächzen unter dem Gewicht der Liebesschlösser. Unter der Last tausender Schlösser ist vor wenigen Tagen ein Geländerteil der Fußgängerbrücke am Pariser Louvre eingebrochen. Zu finden sind sie überall: Ob in Paris, an der Kölner Hohenzollernbrücke oder der Brooklyn Brigde in New York – überall auf der Welt schwören sich Paare mit einem Liebesschloss die ewige Treue. Doch die „Love Locks“ werden zum Sicherheitsrisiko. Die Städte suchen nach Lösungen. In Heidelberg hat man diese bereits vor einem Jahr gefunden: den Heidelberger Liebesstein. Der mächtige Sandstein steht auf den Nepomuk-Terrassen an der berühmten Alten Brücke. Eingeweiht wurde er im Sommer 2013 – viele hundert Schlösser aus der ganzen Welt zieren inzwischen den 3,5 Tonnen schweren Koloss. Entwickelt hat die Idee das Stadtmarketing.

24. Juni 2014

Air Dolomiti: Perfekter Tag in Venedig

Mit Air Dolomiti, der Tochtergesellschaft der Lufthansa-Gruppe, fliegt man ab Juli an den Wochenenden besonders günstig für einen Tag nach Venedig. Bis Ende August 2014 bietet die Airline unter dem Motto „Der Perfekte Tag“ Venedig-Flüge um 110 Euro alles inklusive ab München an. Das Angebot ist gültig für Flüge an Samstagen und Sonntagen.

Mit Air Dolomiti können sich Venedig-Liebhaber nun ihren perfekten Tag an einem der Sommerwochenenden aussuchen. Ein schneller Shopping- oder Kultur-Trip, beispielsweise mit einem Besuch der Architektur-Biennale, oder einige entspannende Stunden am Lido lassen sich mit dem kostengünstigen Angebot spontan und unkompliziert realisieren. Und als Einstimmung auf eine der spannendsten Städte der Welt genießen Gäste den Service und die Gastfreundschaft „Made in Italy” über den Wolken mit Blick auf die Alpen.

23. Juni 2014

Dänemark: Die Wanderdüne Rubjerg Knude

Warum baut man einen Leuchtturm mitten in die Sanddünen? Warum ist dieser Sand gelb und nicht weiß wie am Strand? Und kann man Sanddorn-Beeren essen? Antworten auf diese Fragen bekommen Urlauber in Nordjütland aus dem Munde eines „echten Vendelbos“. So nennen sich die Einheimischen im hohen Norden Dänemarks.

22. Juni 2014

Radfreundliche Kirchen an Dänemarks Bergen

Zwischenstopp mit Erholung für Körper, Geist und Fahrrad: In Dänemark können Radurlauber jetzt erstmals an zwei neuen fahrradfreundlichen Kirchen auftanken. Die dänisch „cykelvenlige vejkirker“ genannten Gotteshäuser bieten Radurlaubern die Möglichkeit zum Kurzcheck ihres Rads einschließlich Auffüllen der Wassertrinkflaschen, Picknickpause – und dem Besuch der beiden romanischen Backsteinkirchen Magleby Kirke (ab 1200) und Borre Kirke (Anfang 12. Jh.) mit ihren Kunstschätzen wie einem Renaissance-Altarbild von 1598.

Die Kirchen sind Teil der 18 Kilometer langen Radroute „Auf dem Gipfel der Welt – Dänemarks Bergetappe“ im Westen der Ostseeinsel Møn. Einige für dänische Verhältnisse steilen Anstiege machen die Tour zu einer Art „Königsetappe“. Sie führt unter anderem vorbei am romantischen Park von Schloss Liselund sowie an den fast 130 Meter hohen Kreidefelsen Møns Klint, die zu den schönsten Naturattraktionen des Königreichs zählen.

21. Juni 2014

Yosemite National Park: Wunder der Natur

Der „Yosemite National Park“ ist wohl der populärste in den USA. Das verdankt er seiner atemberaubenden Schönheit, den beeindruckenden Bergen, majestätischen Wasserfällen und natürlich dem Granitfelsen „El Capitan“, der wahrscheinlich bekanntesten Kletterstrecke Amerikas, gelegen im Herzen des „Yosemite Valley“. Hier zeigt sich die Natur von ihrer eindrucksvollsten Seite. Der Nationalpark liegt gut 300 Kilometer östlich von San Francisco in den Bergen der Sierra Nevada – ein Tagesbesuch sollte beim Urlaub in dieser Gegend unbedingt eingeplant werden! Mit dem renommierten Tickethändler Attraction Tickets Direct entdecken Urlauber nicht nur den Park, sondern erhalten einen perfekt geplanten Erlebnistag vor Ort. Die „Yosemite National Park in a Day-Tagestour“ beginnt mit der vierstündigen Fahrt zum Park, die die Gäste durch das Central Valley und entlang des malerischen Merced River zu den Sierra Nevada Mountains bringt, von wo aus sie den „Yosemite National Park“ betreten werden. Ein Reiseführer wird Wissenswertes über den Park und seine Wahrzeichen erzählen – dabei bleibt natürlich genug Zeit, die atemberaubende Schönheit mit der Kamera einzufangen.

Nächste Seite »

© 2006-2007 Verena Gaupp