30. Juni 2015

„Einmal München – Antalya, bitte“

Das ist nicht eine Fahrkarten-Bestellung, sondern die Geschichte einer Reise mit einem kleinen, gerade einmal 10 Meter großen Boot durchs Mittelmeer. Für die 1100 Meilen zwischen München und Antalya benötigt das Flugzeug drei Stunden. Und es gibt sicher schnellere Wege, als sich einhand mit seinem kleinen Boot fünf Monate entlang der Küsten Sloweniens, Italiens, Griechenlands und der Türkei treiben zu lassen. Und genau deshalb ist dieses Buch lesenswert.

29. Juni 2015

Gut vorbereitet in den Urlaub starten

Es ist wieder soweit: Die Sommerferienzeit beginnt und viele Bundesbürger starten in den wohlverdienten Urlaub. Den Auftakt macht an diesem Wochenende Nordrhein-Westfalen. Doch vor Reiseantritt sind einige wichtige Dinge zu beachten. Der Deutsche ReiseVerband (DRV) gibt Empfehlungen, damit der Urlaub entspannt und erholsam genossen werden kann:

Reisedokumente auf Gültigkeit prüfen: Um einen Fehlstart zu vermeiden, sollten Reisedokumente vor Reiseantritt auf Vollständigkeit und Gültigkeit überprüft und gegebenenfalls rechtzeitig beantragt oder verlängert werden. Der Tipp des DRV: Wer eine organisierte Reise bucht, wird von seinem Reiseveranstalter und Reisebüro auf die benötigten Dokumente hingewiesen. Zu bedenken ist, dass verschiedene Urlaubsländer bei Einreise einen noch sechs Monate lang gültigen Reisepass verlangen.

28. Juni 2015

Sicher in die Sommerferien

Fast 60 Prozent der Deutschen planen in diesem Jahr mit dem eigenen Auto in die Sommerferien zu verreisen. Laut des Autoreiseberichts 2015 zieht es die Urlauber dabei nicht nur nach Deutschland – auch Österreich, Italien, Frankreich und die Niederlande stehen hoch im Kurs. Für die reiselustigen Deutschen bedeutet dies oft eine Autofahrt über mehr als 1.000 Kilometer zum Urlaubsort. Um sicher zum Ziel zu kommen, ist ein sorgfältiger Check des Wagens unerlässlich. Bridgestone, der weltweit größte Hersteller von Reifen und anderen Gummierzeugnissen, rät dabei, das Augenmerk vor allem auf die Reifen zu legen. Denn sie sind das einzige Sicherheitssystem des Autos, das tatsächlich die Straße berührt. Besondere Aufmerksamkeit verdienen dabei Wohnmobile, Wohnwagen oder Anhänger. Umso mehr, wenn sie eine Weile nicht im Einsatz waren.

27. Juni 2015

Frei schwebend mit Kellner und Kaiser

Weil man erst wirklich in Wien war, wenn man auf dem berühmten Riesenrad gefahren ist, bietet das Lindner Hotel Am Belvedere dieses Erlebnis in einem besonderen Arrangement an. Schließlich ist der Wiener Prater der perfekte Abenteuer-Ort für Groß und Klein. Doch dazu mussten Kaiser, Kellner und Kunden kräftig an einem Strang ziehen – und den Prater zu dem machen, was er heute ist.

Kaiser Joseph II., der bucklige Kellner „Taffern-Micherl“ und das Lindner Hotel Am Belvedere haben einiges gemeinsam. Denn abgesehen davon, dass alle Wiener sind, ist es der Service-Gedanke, der sie verbindet. Und die Liebe zum Prater natürlich. Deswegen hat Lindner ein Entdeckungspaket geschnürt, das zwei Übernachtungen in der Juniorsuite, eine Riesenrad-Fahrt auf dem Prater und ein Erinnerungsfoto vereint – alles in einem Rutsch unkompliziert buchbar.

26. Juni 2015

Alpine Wellness beim Bauern

Molkebad und Kräuterpackung, Traubenkernkur und Honigmassage: Alpine Wellness ist in Südtirol vor allem ein Stück jahrhundertealte Bauerntradition, Heilpflanzen wachsen in unmittelbarer Nähe zu Haus und Hof. Das überlieferte Wissen um die Kräfte aus der Natur verbinden die diplomierten Experten auf den Vital-Höfen der Marke „Roter Hahn“ mit den neuesten Erkenntnissen aus Gesundheits- und Schönheitslehre. So kommen Erholungsuchende in den Genuss regionaler Spa-Behandlungen und werden obendrein individuell und persönlich betreut.

25. Juni 2015

Flugstrecken ab Deutschland mit Flugzeug-Giganten

Die großen Vögel feiern Geburtstag: Vor zehn Jahren erhob sich der erste Jet vom Typ Airbus A380 in die Lüfte. Seitdem legte das größte Passagierflugzeug der Welt eine Erfolgsgeschichte hin. Auch nach einem Jahrzehnt ist die Faszination für das Riesenflugzeug ungebrochen. Angesichts einer Kapazität von bis zu 800 Passagieren und einem Höchststartgewicht von rund 575 Tonnen ist dies nicht verwunderlich. Mit der Boeing 747-8 feiert auch der Hersteller Boeing im November 2015 ein Jubiläum seines großen Jumbo-Jets. Für beide Flugzeugtypen gilt: Es gibt durchaus erschwingliche Flugpreise. Für Flug-Fans hat die Reisesuchmaschine KAYAK.de die zehn günstigsten direkten Flugstrecken mit den größten Passagierflugzeugen der Welt ab Deutschland zusammengestellt.

24. Juni 2015

Ausschuss für Veranstaltungsstandort Deutschland

Joachim König, Präsident des EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. und Matthias Schultze, Geschäftsführer des GCB German Convention Bureau e.V. traten bei einer Anhörung im Tourismusausschuss des Deutschen Bundestages in den Dialog mit der Politik.

Joachim König, Präsident des EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. und Matthias Schultze, Geschäftsführer des GCB German Convention Bureau e.V. traten am 10. Juni 2015 bereits zum zweiten Mal gemeinsam im Rahmen einer Anhörung vor den Ausschuss für Tourismus des Deutschen Bundestages. Unter dem Titel „Chancen und Herausforderungen für den Veranstaltungsstandort Deutschland“ tauschten sie sich mit den Abgeordneten aus. Dabei standen die Kernanliegen der Veranstaltungsbranche – vor allem die Herausforderungen und Perspektiven der Zukunft – im Vordergrund.

23. Juni 2015

Abu Dhabi Summer Season

Die „Abu Dhabi Summer Season“ bietet wieder gute Gründe, gerade im Sommer nach Abu Dhabi zu reisen. Noch bis Anfang September wartet eine Vielzahl an Konzerten und Aufführungen internationaler Künstler, Comedy-Shows, Kindertheater sowie Angebote in den Hotels, Restaurants und Attraktionen darauf, von den Besuchern entdeckt zu werden. Schnäppchen-Jäger kommen beim großen Sommer-Sale in den Shopping-Malls von Abu Dhabi ebenfalls auf ihre Kosten und können von umfangreichen Preisreduzierungen profitieren.

22. Juni 2015

Heidelberg: Blick sichern auf die Schlossbeleuchtung

Die Heidelberger Schlossbeleuchtung ist legendär für den nächtlichen Zauber am Samstag, 11. Juli, kann man sich jetzt noch einen Logenplatz auf dem Neckar sichern – auf einem der beliebten Feuerwerksschiffe. Die Fahrt mit dem Schiff führt zunächst ins Neckartal (Dauer etwa 1,5 Stunden). Bei Einbruch der Dunkelheit gegen 22 Uhr positioniert sich das Schiff an der Alten Brücke und bietet eine hervorragende Sicht auf die Schlossbeleuchtung. Das Feuerwerksschiff MS Europa legt um 20 Uhr an der Schiffsanlegestelle „Kongresshaus Stadthalle“ ab, Einlass ist ab 19 Uhr. Die Fahrt endet nach der Schlossbeleuchtung um 23 Uhr wieder am Anleger „Kongresshaus Stadthalle“. Resttickets für die Fahrt im Juli können gebucht werden unter der Telefonnummer 06221/5844444. Die Tickets liegen dann direkt in der Tourist Information am Bahnhof zur Abholung bereit.

21. Juni 2015

Thailand-Knigge: Keine Selfies mit Buddha

Thailand zählt zu den beliebtesten Fernreisezielen der Deutschen. Laut der Buchungszahlen aus dem Jahr 2014/15 des Online-Reiseportals eDreams ist das Land des Lächelns sogar Spitzenreiter im Fernreise-Segment – noch vor New York City. In dem vom Buddhismus geprägten Land herrscht eine eigenständige Kultur vor, die bis heute stark von der Religion beeinflusst wird. Damit Reisende im Thailand-Urlaub Fettnäpfchen vermeiden, verrät eDreams nun Wissenswertes rund um den dortigen „Traveller‘s-Code“.

Nächste Seite »

© 2006-2007 Verena Gaupp