22. Mai 2012

Schulaufgaben unterm Sonnenschirm

Aerobic unter der strahlenden Sonne Spaniens, Personal Training am feinsandigen Strand Ägyptens oder Pilates mit Blick auf die Alpen - für alle, die es ebenso auf die eigenen Beine wie in die Ferne zieht, bietet ROBINSON gemeinsam mit der IFAA Berufsbildungsakademie genau die richtige Ausbildung.

Erstmalig in Deutschland können sich sportliche und reisefreudige junge Menschen zum/zur Sport- und Fitnesskaufmann/frau (IHK-Ausbildung) und Fitness- und Gesundheitstrainer/in (IFAA-Ausbildung) ausbilden lassen. In 36 Monaten - aufgeteilt in Präsenzphasen in Hannover und Fernphasen in einem der 24 ROBINSON Clubs weltweit - wird auf die IHK anerkannte Abschlussprüfung vorbereitet. Zehn hochwertige Sport- und Fitnesslizenzen wie Fitness-Trainer C/B-Lizenz, Ernährungstrainer-Diplom und Rücken-Reha-Trainer stehen ebenso im Fokus der Präsenzphasen wie Theorieblöcke aus den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Recht und Kommunikation.

In den Fernphasen werden die Auszubildenden in den Cluballtag integriert und übernehmen die Aufgaben eines ROBINS. Mit ihren neu erworbenen Lizenzen geben sie bereits Trainingseinheiten, über-nehmen aber auch andere Aufgaben im Club wie die Betreuung der Gäste bei der An- und Abreise.

Mehr unter https://jobs.robinson.de



Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack-URI

Einen Kommentar hinterlassen

© 2006-2007 Verena Gaupp