16. Februar 2018

St. Leonhard: Winterglück beim Moselebauer

Das Kärtner Skigebiet Klippitztörl präsentiert sich gerade mit perfekter Winterlandschaft und traumhaft präparierten Pisten für wunderbare Skitage. Danach geht’s zum Entspannen in das Hotel Moselebauer in Bad St. Leonhard, das seinen Gästen ein tolles Angebot im Februar bietet.

Last Minute Kurzurlaub im Februar mit vielen Annehmlichkeiten: Die Februarpauschale (ab drei Nächten und bis 28.02.2018 buchbar) enthält: Begrüßungsgetränk, Frühstücksbuffet 08.00 Uhr bis 11.00 Uhr mit Bioecke und Saftbar, täglich Abendwahlmenü 4-gängig mit Salatbuffet, Freitag Galadinner, Samstag Buffetabend, täglich Nachmittagsjausenbuffet, Bademäntel und Badeschuhe auf den Zimmern, täglich gratis Transfer auf die Skialm Klippitztörl, Ermäßigungen beim Skipass, WLAN im gesamten Hotel gratis. In der Badeoase und Wellnesslandschaft kann man ganztägig von 07.00 Uhr bis 22.00 Uhr entspannen, und wenn sich jemand nach dem Skifahren noch weiter sportlich betätigen möchte, so kann man dafür den bestens ausgestatteten Fitnessraum nutzen.

Entspannung pur: Nach dem Skitag tauchen die Gäste ab ins warme Wasser der In- und Outdoorpools, genießen die Zirbensauna oder lassen sich bei einer der zahlreichen Kosmetik- und Massageanwendungen verwöhnen. Der rund 1.300 qm große Wellnessbereich sorgt rundum für Wohlbefinden und entspannte Urlaubstage. Selbstverständlich kommt auch das leibliche Wohl im familiären Hotel nicht zu kurz. Die ¾-Pension mit vielen köstlichen Schmankerl aus der Region verwöhnt die Hotelgäste. Vom Hotelzimmer hat man einen herrlichen Ausblick auf die Kärntner Bergwelt, und die im letzten Sommer neu eröffnete Franziskus Kapelle am Hotelgelände ist nicht nur ein wunderbarer Ort der Stille, sie kann auch für individuelle Hochzeiten, Taufen oder sonstige Jubiläen gebucht werden.



Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack-URI

Einen Kommentar hinterlassen

© 2006-2007 Verena Gaupp